Exosystems stellt auf der MEDICA erstmals personalisierte neuromuskuläre Rehalösung vor

Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) - Diesen Monat stellt das koreanische im Gesundheitswesen tätige Robotik-Start-up Exosystems auf der MEDICA 2018 in Düsseldorf, Deutschland, dem Markt sein erstes Produkt vor.

Das aufstrebende koreanische Start-up Exosystems wird seine neu eingeführten Initiativen diesen Monat in Deutschland auf der MEDICA, das Weltforum der Medizin, präsentieren.

Das ICT-Rehabilitationsgerät mit dem Namen exoRehab bietet Patienten, die neuromuskulärer Rehabilitation bedürfen, eine "personalisierte Rehabilitations-Anleitung".

Im Gegensatz zu den meisten elektrischen Stimulationsgeräten, wie z. B. FES-Geräte oder ICT-Rehalösungen, bietet das exoRehab elektrische Stimulation, über die Patienten therapeutische Stimulation und personalisierte Übungen erhalten können. Das Programm ermöglicht Anwendern auch, auf ihren individuellen Körperdaten basierende Reha-Übungen durchzuführen und den Gesundheitsstatus der betroffenen Körperbereiche zu überwachen.

"Getreu unserem Firmenethos - 'Gesundheit und mehr' - möchten wir Menschen ermöglichen, im Bereich medizinische Rehabilitation die menschlichen Grenzen zu überwinden", äußert sich Hooman Lee, CEO von Exosystems, zur Veröffentlichung von exoRehab. "Wir streben danach, Menschen äußerst effektiv und effizient beim Wiedererlangen eingeschränkter körperlicher Fähigkeiten zu helfen, während wir gleichzeitig den Prozess insgesamt optimieren."

Die Mehrheit herkömmlicher Rehabilitationsverfahren bietet ausschließlich straffe, rigide Trainings- und Genesungsmethoden. Mit dem exoRehab soll durch die Generierung personalisierter physischer und elektrischer Stimulationsprogramme, die auf den Muskel-Skelett-Daten der Anwender basieren, die effektivste und effizienteste Rehabilitation geboten werden.

Bei der Entwicklung von exoRehab stieß das Unternehmen auf drei Probleme, denen Patienten während ihres Rehabilitationsprozesses begegnen, und legte dementsprechende Zielsetzungen für das Gerät fest.

Die drei Hauptprobleme herkömmlicher Rehabilitationsverfahren sind: sich wiederholende, langweilige Bewegungsabläufe, abgelegene Kliniken und knappes Angebot an Reha-Diensten. Das exoRehab wurde entwickelt, um diese Probleme durch seine Funktionen zu bewältigen, wie z. B. Tragbarkeit, Gamification-Übungen und medizinische AI-Datenerfassung.

Auch wenn das Unternehmen mit dem exoRehab seinen ersten Vorstoß in den Hardware-Markt wagt, hat sich das Start-up in medizinischen Kreisen bereits einen Namen verschafft. Die bisherigen Leistungen des Unternehmens in der medizinischen Landschaft umschließen industrielle Meilensteine, wie z. B. die vollständige Zulassung durch das koreanische Ministerium für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit (KFDA) und das K-GMP-Verfahren (Korea Good Manufacturing Practice).

Zu den bestehenden Partnern des Unternehmens zählen u. a. die NGO Medipeace sowie die medizinischen Institute des Seoul National University Bundang Hospital und Wonju Severance Christian Hospital.

Das unternehmenserste Rehabilitationsgerät ist für den Einsatz auf europäischen und nordamerikanischen Märkten bereit und wird Exosystems und seine Partnerunternehmen im medizinischen Bereich unterstützen. Zusätzlich soll das Angebot zukünftig auf direkt an den Verbraucher gerichtete Abonnement-Pläne erweitert werden.

Nehmen Sie auf dem Weltforu m für Medizin in Deutschland (MEDICA) in Halle 115 an Stand 57 an einer Demonstration von exoRehab teil.

Hochauflösende Fotos vom exoRehab stehen hier zum Download bereit.

Informationen zu Exosystems

Exosystems ist ein südkoreanisches im Gesundheitswesen tätiges Robotik-Unternehmen, das durch SparkLabs, Kakao Ventures und Mitgliedsunternehmen vom K-ICT Born2Global Centre finanziert wird. Das Produkt von Exosystems, exoRehab, bietet eine tragbare Reha-Lösung für Rehabilitationspatienten. Die Rehabilitationslösung des Unternehmens stellt Patienten durch die Analyse der Rehabilitationsaktivitätsdaten von Anwendern für die personalisierte Gesundheitsversorgung ein optimiertes Übungsprogramm bereit.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/781725/exoRehab_Product_Package.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Root Communications for Exosystems
exosystems@rootcomms.com
+1-347-508-3103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006