PK 13. November, Bausozialpartner appellieren: Neues Vergabegesetz nutzen

Öffentliche Aufträge regional vergeben - Burgenland ist bereit dazu

Wien (OTS) - Seit 2016 setzt die Initiative „Faire Vergaben“ alles daran, Schwerpunkte zur Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping im Bundesvergabegesetz zu verankern. Mit durchaus positivem Ergebnis: Das Bestbieterprinzip ist weiterhin stark verankert und weitere Möglichkeiten und Maßnahmen zur Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping wurden geschaffen. Im Rahmen einer Pressekonferenz werden die Gesprächspartner dazu Stellung beziehen.  

Dienstag, 13. November 2018, 13.00 Uhr
Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien 

Ihre Gesprächspartner:

  • Irene Wedl-Kogler, Bundesinnung der Bauhilfsgewerbe
  • LH Hans Niessl, Vorsitzender der Landeshauptleutekonferenz
  • Josef Muchitsch, GBH-Bundesvorsitzender  

 Wir würden uns über Ihr Kommen sehr freuen.

Rückfragen & Kontakt:

GBH-Presse, Thomas TRABI, M.A, 0664 614 55 17, presse@gbh.at, www.bau-holz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003