m27 Finance wird Teil der Inspiralia Gruppe

Wien wird zum „Hub“ für die D/A/CH-Region

Wien (OTS) - Der internationale Innovationsspezialist Inspiralia ist neuer Eigentümer der m27 Finance GmbH. Dadurch wird Wien zum "Hub" für die DACH-Region für Horizon 2020 Förderungen. m27 Finance wird weiterhin die nationalen Förderungen in Österreich „bedienen“.

Nationale Förderungen, EU und internationale Programme

m27, langjähriger Partner der INSPIRALIA für Österreich und der Schweiz, ist für INSPIRALIA mit seinem Know-how im Bereich nationaler Förderungen und umfangreichen Wissen über Europäische Förderungen der perfekte Partner. INSPIRALIA wird mit m27 in Wien das „Hub“ für die D/A/CH-Region in Bezug auf EU und internationale Programme und neue Dienstleistungen weiter ausbauen.

Mag. Andreas Reinthaler, Gründer der m27 Finance GmbH, begrüßt die durch den Verkauf gewonnene Innovationskraft basierend auf dem Modell der INSPIRALIA. “Dadurch kann m27 noch schneller in den profitablen Geschäftsfeldern wie H2020-Förderungen und dem „Sonderthema“ für österreichische Unternehmen, der Forschungsprämie, wachsen.“

Von Wien aus soll vor allem die Schweiz noch umfangreicher und intensiver betreut werden. Auch deutsche Unternehmen jeder Größenordnung sollen von der professionellen, kompetenten und nachhaltigen Umsetzung von H2020 Förderprojekten profitieren.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Peter Baumgartner
peter.baumgartner@m27.eu
www.m27.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008