AVISO: AK und Ars Electronica Ausstellungseröffnung 30.10.: „Out of Control“ – Was die digitale Welt über dich weiß!

Wien (OTS) - Facebook, Instagram, Twitter & Co – für viele Menschen sind PC und Handy aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit der Ausstellung „Out of Control“ will die AK das Bewusstsein der Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Das Projekt im Rahmen von AK Young in Kooperation mit Ars Electronica Solutions soll aufzeigen, wo man überall Spuren im Netz hinterlässt, was die Kehrseiten der digitalen Welt sind, wo Fallen und Gefahren lauern, Stichwort Datenschutz.

Eine Digitalisierungs-Offensive ist auch Herzstück des Zukunftsprogramms der Arbeiterkammern. So soll beispielsweise das Beratungsangebot für Betroffene von Datenschutz-Verletzungen und Internet-Abzocke ausgebaut werden.

Ausstellungseröffnung „Out of Control“
Dienstag, 30. Oktober 2018/13.00 Uhr
AK Wien Bibliothek, Lesesaal
1040, Prinz Eugen Straße 20 – 22

Das Programm im Detail:

13.00 Uhr: Begrüßung

13.15 Uhr: Im Gespräch
Renate Anderl, Präsidentin AK Wien
Michael Mondria, Senior Director Ars Electronica Solutions
Heinrich Himmer, Stadtschulrat für Wien
Max Schrems, Datenschutzaktivist

Moderation: Sonja Fercher

Im Anschluss an die Eröffnung gibt es die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen.

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei uns begrüßen zu dürfen.

SERVICE: Alle Infos zur Ausstellung unter outofcontrol.ak.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Michaela Lexa-Frank
Tel.: (+43) 50165-12141, mobil: (+43)664 8454166
michaela.lexa@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001