Viertelfestival Niederösterreich 2018 im Waldviertel: Großer Erfolg mit „Narrnkastl schaun“

LH Mikl-Leitner: „Viertelfestival garantiert Kunst und Kultur vor der Haustür“

St. Pölten (OTS/NLK) - Was sich während des laufenden Festivals abgezeichnet hat, bestätigen nun die Zahlen: Das Viertelfestival Niederösterreich im Waldviertel erreichte rund 42.600 Besucherinnen und Besucher - etwa 8.000 mehr als im vergangenen Festivaljahr. 3.911 Mitwirkende, davon 1.410 Künstlerinnen und Künstler, setzten insgesamt 68 Projekte mit 208 Einzelveranstaltungen an 61 Projektstandorten, davon einer in Tschechien, um. Das Ergebnis bei den Schulprojekten: Rund 4.800 Besucherinnen und Besucher, 1.301 Mitwirkende (davon 275 Künstlerinnen und Künstler), 17 Projekte mit 34 Einzelveranstaltungen (Zahlen sind eine Teilmenge des Gesamtergebnisses).

„Die Bündelung der Kreativität zahlreicher Künstler und Veranstalter zu einem einzigartigen Festival der regionalen Kultur ist längst unverzichtbar geworden. So wie heuer auch im Waldviertel eindrucksvoll unter Beweis gestellt, hat sich das Viertelfestival NÖ als Plattform für Vielfalt und Qualität vor Ort etabliert und garantiert damit Kunst und Kultur vor der Haustür“, kommentiert Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Erfolg des Festivals.

Das Festivalmotto 2018, „Narrnkastl schaun“, forderte die Kunstschaffenden dazu auf, Neues zu denken und eine Umsetzung dessen zu wagen. Das Narrnkastl stand dabei symbolisch für Freiräume und Utopien ebenso wie für Klamauk oder Dada. Dazu gehörte auch, Sachzwänge, Erwartungen oder Ziele zu relativieren und spielerische Zugänge, offene Ausgänge, sogar Chaos zu ermöglichen.

283 Sponsoren, Partner und Gemeinden unterstützten heuer die Projekte. Neben dem Festival-Hauptsponsor, der Niederösterreichischen Versicherung, leisteten auch Privat-Sponsoren und fast alle Standortgemeinden einen Beitrag zum Gelingen der künstlerischen Aktivitäten. Der wichtige touristische Aspekt wurde mit der Kooperation mit dem Waldviertel Tourismus abgedeckt.

Nähere Informationen: Viertelfestival NÖ, Stephan Gartner (Leitung Viertelfestival NÖ), E-Mail: stephan.gartner@kulturvernetzung.at; www.viertelfestival-noe.at; Tel.: 02752/34234; Kulturvernetzung NÖ, Josef Schick (Geschäftsführer Kulturvernetzung NÖ), E-Mail:
josef.schick@kulturvernetzung.at; www.kulturvernetzung.at; Tel.:
02752/20250.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001