65 Jahre BÖP – Mitgliederstand auf Rekordniveau

Jubiläum: Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) so stark wie nie

Wien (OTS) - Heute vor exakt 65 Jahren wurde der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) in Wien gegründet. Seitdem hat sich der BÖP zur stärksten und wichtigsten PsychologInnen-Vereinigung Österreichs entwickelt. Passend zu seinem Jubiläum erreichte der BÖP jetzt auch einen neuen Rekord-Mitgliederstand.

Mit aktuell mehr als 5.500 Mitgliedern hat der BÖP eine starke Verhandlungsposition gegenüber EntscheidungsträgerInnen und eine unüberhörbare Stimme im gesellschaftspolitischen Diskurs. „Unser Ziel ist es, in Zukunft unsere weitreichende Expertise als Psychologinnen und Psychologen in allen gesellschaftlichen Bereichen noch nachdrücklicher einzubringen und unseren Mitgliedern auch in Zukunft eine starke Stimme zu verleihen“, erklärt BÖP-Präsidentin a.o. Univ.-Prof.in Dr.in Beate Wimmer-Puchinger.

Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen besteht aus 13 Fachrichtungen - unter anderem der Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationspsychologie, der Gesundheitspsychologie, der Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie, der Notfallpsychologie, der Rechtspsychologie, der Sportpsychologie und der Verkehrspsychologie.

Rückfragen & Kontakt:

Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP)
Dana M. Müllejans, MA
Leitung PR & Kommunikation
01 / 407 26 71 – 25
0660 / 91 33 256
muellejans@boep.or.at
www.boep.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PSY0001