Großauftrag des Innenministeriums geht an Funk Fuchs

Die Polizisten des Einsatzkommandos Cobra leisten tagtäglich hervorragende Arbeit für unsere Sicherheit. Dazu braucht es nicht nur eine Top-Ausbildung, sondern auch eine moderne Ausrüstung, die am Puls der Zeit ist. Bei jedem Einsatz ist natürlich auch eine einwandfreie Kommunikation von großer Bedeutung. Darum freue ich mich, dass wir dank der Firma Funk Fuchs den Einsatzkräften moderne Headsets samt Funkzubehör zur Verfügung stellen können
Innenminister Herbert Kickl

Wien, Sattledt (OTS) - Anfang letzten Jahres wurden vom Bundesministerium für Inneres im Zuge einer EU-weiten Ausschreibung neue Spezialheadsets und Funkzubehör für das EKO Cobra/DSE ausgerufen. Dabei wurde dem Sattledter Familienunternehmen Funk Fuchs der Zuschlag für den Großauftrag im Wert von EUR 1,6 Mio. erteilt.

Das Einsatzkommando Cobra kommt immer dann ins Spiel, wenn Einsatzbedingungen über die reguläre Polizeiarbeit hinausgehen und zählt international zu den angesehensten und bestausgebildeten Sondereinheiten. Zur Optimierung der Sprachkommunikation über Funk wurden nun Headsets und Funkzubehör entsprechend der speziellen Einsatzbedingungen beschafft. Dabei konnte sich das oberösterreichische KMU Funk Fuchs bei der internationalen Ausschreibung durchsetzen und den Auftrag in Höhe von mehr als EUR 1,6 Millionen sichern. Zum Einsatz kommen ab sofort Produkte der Premiumhersteller 3M Peltor und CeoTronics, welche ihre Praxistauglichkeit individuell bereits bei verschiedenen Spezialeinheiten rund um den Globus unter Beweis stellen konnten und nun zu einer maßgeschneiderten Lösung zusammengesetzt wurden. Die Auslieferung und Inbetriebnahme erfolgte bereits zur Jahresmitte 2018. „Die Polizisten des Einsatzkommandos Cobra leisten tagtäglich hervorragende Arbeit für unsere Sicherheit. Dazu braucht es nicht nur eine Top-Ausbildung, sondern auch eine moderne Ausrüstung, die am Puls der Zeit ist. Bei jedem Einsatz ist natürlich auch eine einwandfreie Kommunikation von großer Bedeutung. Darum freue ich mich, dass wir dank der Firma Funk Fuchs den Einsatzkräften moderne Headsets samt Funkzubehör zur Verfügung stellen können“, sagte Innenminister Herbert Kickl.

Seit über 40 Jahren steht drahtlose Kommunikation im Fokus von Funk Fuchs. Dabei ist die Sicherstellung von stabilen und sicheren Funkübertragungen zum Zwecke der zuverlässigen Informationsweitergabe der Kunden immer oberstes Ziel, egal ob von Mensch zu Mensch, von Mensch zu Maschine oder von Maschine zu Maschine. Als Full-Service-Anbieter garantiert Funk Fuchs neben qualitativ hochwertigen Produkten auch erstklassigen Service über den ganzen Lebenszyklus hinweg.

Rückfragen & Kontakt:

Funk Fuchs GmbH & Co KG
+43 (0) 7244 / 8008
info@funkfuchs.at
www.funkfuchs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005