Maschinen als Begleiter: Wie digitale Assistenten zum Alltag werden

Digital Business Trends am 24. Oktober in Wien – Expertenrunde diskutiert über die Bedeutung digitaler Assistenz im Alltag und über zunehmende Interaktion zwischen Mensch und Maschine

Wien (OTS) - Automatisierte, digitale Helfer werden in wenigen Jahren nicht nur ein zusätzlicher Kanal für Unternehmen sein, mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben, sondern eine zentrale Rolle in unserem Berufs- und Lebensalltag einnehmen.

Kinder plaudern mit Siri und Co., Konsumenten nutzen Chatbots und bei manchen Dialogen ist vielen Menschen gar nicht mehr bewusst, ob sie mit einem Roboter oder mit jemand aus Fleisch und Blut sprechen. Jüngstes Beispiel sind autonome Tischreservierungen im Restaurant durch den Google Assistant.

Wie lernfähig sind Maschinen? Wo kommen wir künftig mit ihnen in Kontakt? Wird Sprechen das neue Tippen und Wischen? Werden wir fragen statt suchen? Welche neuen Einsatzgebiete und Geschäftsmodelle tun sich hier auf?

Die Keynote beim DBT-Event am Mittwoch, den 24. Oktober 2018, ab 19:30 Uhr, im Haus der Musik in Wien, hält Verena Fink (Woodpecker Finch und Quorum.ai). Mit ihr diskutieren dazu im Anschluss u. a. Werner Kolarik (Deloitte Österreich), Doris Lieber (Microsoft Österreich), Marilies Rumpold-Preining (IBM Österreich) und Bernhard Sagmeister (A1 Telekom Austria).

Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr 
Eine Video-Zusammenfassung des Abends wird anschließend unter www.dbt.at abrufbar sein. 

Über Digital Business Trends:

Die Veranstaltungsreihe Digital Business Trends (DBT) wird gemeinsam von APA – Austria Presse Agentur und styria digital one (sd one) organisiert und von Partnern (Unternehmen, Organisationen und Medien), die den digitalen Wandel aktiv mitgestalten wollen, getragen.

Im Rahmen von insgesamt zehn Veranstaltungen pro Jahr trifft sich die digitale Community zum Meinungsaustausch und Networking im real life und spricht über Markenentwicklungen, Technologien und Innovationen. 

Die Partnerunternehmen der Digital Business Trends sind: 

Premium Partner:
A1 Telekom Austria AG www.a1.net

Wissenschaftlicher Partner:
Technische Universität (TU) Wien www.tuwien.ac.at

Classic Partner:
BAWAG PSK www.bawagpsk.com
Deloitte Österreich www.deloitte.at
Dimension Data Austria GmbH https://www.dimensiondata.com/
Fabasoft www.fabasoft.com
Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) www.feei.at
HORIZONT www.horizont.at
IBM Österreich www.ibm.com/at/de
LeasePlan www.leaseplan.com
Microsoft Österreich www.microsoft.com/de-at
Mindshare Austria www.mindshareworld.com/austria
Österreichische Beamtenversicherung www.oebv.com
Wien Energie www.wienenergie.at
Wirtschaftskammer Österreich www.wko.at

Digital Business Trends auf Social Media-Kanälen:
Facebook: www.facebook.com/digitalbusinesstrends
Twitter: www.twitter.com/dbt_at

Maschinen als Begleiter: Wie digitale Assistenten zum Alltag werden

Podiumsdiskussion:19:30 bis 21:00 Uhr

Datum: 24.10.2018, 19:00 Uhr

Ort: Haus der Musik
Annagasse 20, 1010 Wien, Österreich

Maschinen als Begleiter: Wie digitale Assistenten zum Alltag werden
Jetzt anmelden

Rückfragen & Kontakt:

APA – Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Chief Marketing Officer
Leiterin Marketing
Tel.: +43 (0)1 36060-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
Web: www.dbt.at

styria digital one
Alexis Johann
Geschäftsführung
Tel.: +43 (0)1 601 17 254
alexis.johann@sdo.at
Web: www.dbt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001