FMK-Tipp (AVISO): Skeptics in The Pub - Zwischen Elektrosmog und Magnetfeldtherapie

Was machen elektromagnetische Felder mit unserem Körper? - Vortrag, Dienstag,16.10.

Wien (OTS) - Einerseits warnen unseriöse Baubiologen vor der so genannten „Handystrahlung“ und dem „Elektrosmog, obwohl schon längst erwiesen ist, dass bei Einhaltung der rigorosen Grenzwerte keine Gefahren bestehen. Andererseits werden von Ärzten Magnetfeldtherapien durchgeführt, die Heilung versprechen. In diesem Spannungsfeld aus „Gut und Böse“ entstehen Fragen, die Laien unmöglich beantworten können. 

Halbwissen ist Nährboden für Scharlatane 

DI Gilbert Hangel, PhD, Exzellenzzentrum für Hochfeld-MR, Medizinische Universität Wien bringt Licht ins dunkle Halbwissen, das ein idealer Nährboden für Scharlatanerie ist. In seinem Vortrag „Zwischen Elektrosmog und Magnetfeldtherapie: Was machen elektromagnetische Felder mit unserem Körper und wie können diese schaden oder nutzen?“ im Rahmen der Skeptics in the Pub-Reihe beleuchtet er den  Einfluss von magnetischen und elektromagnetischen Feldern im menschlichen Gewebe, ob diese nun schaden oder nutzen können, und was an Behauptungen über "Elektrosmog" wirklich dran ist. Veranstalter der Skeptics-in-the-Pub-Reihe ist die  "Gesellschaft für kritisches Denken", die sich für Wissenschaft und Aufklärung einsetzt, als Organisator zeichnet Dr. Stefan Uttenthaler, stefan.uttenthaler@gmail.com, verantwortlich. 

Zwischen Elektrosmog und Magnetfeldtherapie

„Zwischen Elektrosmog und Magnetfeldtherapie: Was machen elektromagnetische Felder mit unserem Körper und wie können diese schaden oder nutzen?“ von DI Gilbert Hangel, PhD, Exzellenzzentrum für Hochfeld-MR, MedUni Wien

Datum: 16.10.2018, 19:30 - 21:30 Uhr

Ort: Cafe Aera
Gonzagagasse 11, 1010 Wien, Österreich

Url: http://www.skepticsinthepub.at

Rückfragen & Kontakt:

Gregor Wagner
Pressesprecher
Forum Mobilkommunikation – FMK
Mariahilfer Straße 37-39, A-1060 Wien
Mobil: +43 664 619 25 12
Fix: +43 1 588 39 15,
Fax: +43 1 586 69 71
Email: wagner@fmk.at
Website: www.fmk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEE0001