Neue Folgen „Knall genial“ ab 14. Oktober in ORF eins

Immer sonntags um 9.05 Uhr im „okidoki“-Programm

Wien (OTS) - „Knall genial“ wird es ab 14. Oktober 2018 – immer sonntags um 9.05 Uhr in ORF eins! Ob Kreatives in der Küche, verrückte Experimente, spannende Versuche oder Expeditionen außerhalb des Studios, Thomas Brezina hält auch diesmal eine Menge bereit und lässt die Kinder Neues ausprobieren und entdecken. Zuschauen, staunen, lernen und nachmachen – das ist auch diesmal das Motto in acht neuen Folgen des preisgekrönten „okidoki“-Wissensformats. Hinter der magischen Türe wartet wieder, immer verpackt in einen Song, Wissenswertes – und auch in der neuen Staffel zeigt Thomas im Kuriositätenladen Aufregendes. In der ersten Folge gibt es u. a. Antwort auf die Frage: Gibt es Zombies? Was unmöglich klingt, ist bei „Knall genial“ durchaus möglich! Wie kann man mit einem Luftballon und einer Vase einen tollen Trick zeigen? Wie bastelt man aus Wachs und Stoff Jausenpapier? Und schafft man es, mit Hefe einen Tresor zu sprengen?.

Mehr zum Inhalt der Folge am 14. Oktober:

Gibt es Zombies, und kann man womöglich ihre Augen essen? Was unmöglich klingt, ist bei „Knall genial“ durchaus möglich! Du erfährst, wie man mit einem Luftballon und einer Vase einen tollen Trick vorführen kann. Oder mit Wachs und Stoff dein eigenes Jausenpapier bastelt. Kann ich mit Hefe einen Tresor sprengen – Knall oder genial? Wie bringt man eine Papierspirale im Wasser dazu, sich ohne Berührung zu drehen? Und hinter der Tür hört man die Geschichte von Frau Benz. Sie ist jene Frau, die als erster Mensch eine Autoreise von mehr als 100 Kilometern gemacht hat.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0013