Fluidtime bei den Salzburger Verkehrstagen 2018: Intelligente Mobilitätslösungen für innerstädtisches Reisen

Wien/Salzburg (OTS) - Bei den Salzburger Verkehrstagen vom 15. bis 17. Oktober 2018 präsentiert Fluidtime, ein Unternehmen der Kapsch-Gruppe, Mobilitätslösungen, mit denen das Reisen für Bewohner, Pendler und Reisende in Städten preiswerter, umweltbewusster und komfortabler wird. Standbesuchern wird anhand aktueller internationaler Mobilitätsprojekte gezeigt, wie Mobility-as-a-Service mit der von Fluidtime entwickelten FluidHub-Technologie funktioniert.

Fluidtime, unterstützt Städte bei der Errichtung effizienter Mobilitätssysteme um das Mobilitätsverhalten der BewohnerInnen nachhaltig verbessern können. Die unterschiedlichen Angebote von ÖPNV, Sharing-Anbietern und Taxis werden dazu über eine Mobilitätsplattform miteinander verbunden.

Auf dem Messestand stellt Fluidtime die FluidHub-Technologie vor, durch die das Management der unterschiedlichen Transportangebote über diese Plattform erleichtert und standardisiert wird. FluidHub wird bereits bei mehreren internationalen Mobilitätsprojekten für das Datenmanagement eingesetzt, wie z.B. UbiGo in Schweden oder die neue Mobilitätsplattform der Stadt Aarhus, Dänemark.

Die Salzburger Verkehrstage finden in der Uni Salzburg statt. Der Stand befindet sich im Ausstellerbereich im Obergeschoss.


Fluidtime ist ein international anerkannter Anbieter von IT-Systemen im Bereich Integrierter Mobilität und Mobility as a Service (MaaS). Mit FluidHub schafft das Unternehmen ein offenes Ökosystem, das lokale und (inter)nationale Mobilitätsservices integriert und Lösungen für die Herausforderungen von smarten Städten und Regionen bietet. Fluidtime verknüpft in Kooperation mit Transportanbietern aktuelle Transportbedürfnisse mit dem vorhandenen Angebot. Transportservices werden so im Markt sichtbarer und können mehr Kunden erreichen. Anbieter von Mobilitätsdiensten können mit dieser Lösung ohne großen Aufwand ihren Kunden, Angestellten und Reisenden neue, intelligente Mobilitätsangebote einfach zur Verfügung stellen. Dies schafft schließlich die Voraussetzungen dafür, dass Reisenden einfach zugängliche, leistbare und nachhaltige Mobilitätsalternativen eröffnet werden. Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen mit Sitz in Wien wurde 2004 gegründet. Durch die Beteiligung der Kapsch TrafficCom im Jahr 2017 baut Fluidtime seine Marktposition weiter aus. Finden Sie mehr Informationen auf: www.fluidtime.com.

Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit und vernetzte Fahrzeuge. Kapsch TrafficCom deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette ihrer Kunden aus einer Hand ab: von Komponenten über Design bis zur Errichtung und dem Betrieb von Systemen. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer, zuverlässiger, effizienter und komfortabler zu machen sowie die Umweltbelastung zu reduzieren.
Eine Vielzahl von erfolgreichen Projekten in mehr als 50 Ländern rund um den Globus hat Kapsch TrafficCom zu einem international anerkannten Anbieter intelligenter Verkehrssysteme gemacht. Als Teil der Kapsch Group verfügt Kapsch TrafficCom mit Hauptsitz in Wien, Österreich, über Tochtergesellschaften und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern und notiert seit 2007 im Prime Market der Wiener Börse (Symbol: KTCG). Die aktuell mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten im Wirtschaftsjahr 2017/18 einen Umsatz von rund 693,3. Mio. EUR.






Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Pichler
Marketing & Communications Manager
Fluidtime Data Services GmbH
T: (0)1 5860 1807 | E: stefanie.pichler@fluidtime.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001