23-jähriger Tatverdächtiger bedroht Türsteher und wird festgenommen

Wien (OTS) - Datum: 06.10.2018
Uhrzeit: 04:30 Uhr
Adresse: 6., Laimgrubengasse

In einem Lokal kam es zu einem Streit zwischen einem 23-jährigen Iraker und anderen Gästen, woraufhin der Mann von seinen Freunden ins Freie gebracht wurde. Der 23-Jährige wollte daraufhin das Lokal wieder betreten, was ihm vom Türsteher aber verweigert wurde. Daraufhin zückte der Mann laut Zeugenangaben ein Butterfly-Messer, bedrohte den Mitarbeiter mit dem Umbringen und flüchtete in Begleitung von zwei Freunden. Polizisten konnten die Gruppe schließlich im Bereich der Sezession anhalten und den Tatverdächtigen wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung festnehmen. Der mutmaßliche Täter wirkte an der Amtshandlung nicht mit und bestritt die Vorwürfe.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002