70 Jahre Arbeiterkammer Niederösterreich

LH Mikl-Leitner: Lange und erfolgreiche Geschichte der Sozialpartnerschaft

St. Pölten (OTS/NLK) - „Der heutige Tag ist das Resultat des gestrigen“, zitierte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am heutigen Freitag im Zuge des Festaktes „70 Jahre Arbeiterkammer Niederösterreich“ im ArbeitnehmerInnenzentrum in St. Pölten Heinrich Heine und betonte: „Ohne dieses Gestern wäre das Heute nicht möglich.“

In den 70 Jahren seit Gründung der Arbeiterkammer NÖ seien großartige Leistungen vollbracht worden, fuhr sie fort und erinnerte an die Eröffnung der neuen Zentrale in St. Pölten im Jahr 2016: „Damit verbinde ich ein klares Bekenntnis der Arbeiterkammer zur Landeshauptstadt und zum Miteinander im Land. Dieser Meilenstein hat die schon bis dahin gute Zusammenarbeit durch die räumliche Nähe noch besser gemacht. Und mit dieser intensiven und guten Zusammenarbeit ist unglaublich viel gelungen.“

Als Beispiele nannte Mikl-Leitner die große Lehrlingsoffensive für Jugendliche unter 25 Jahren mit einer Investition von rund 46 Millionen Euro sowie das Beschäftigungspaket bis zum Jahr 2020, in das 1,3 Milliarden Euro investiert werden. „An diesen beiden aktuellen Beispielen zeigt sich, dass die Arbeiterkammer eine Institution ist, die unser Land seit sieben Jahrzehnten ganz entscheidend prägt.“

Dabei gebe es zwar nicht immer die gleichen Positionen und Ansichten, entscheidend aber sei es, den Dialog zu pflegen, unterstrich die Landeshauptfrau. „Damit sind in den letzten 70 Jahren in Niederösterreich immer gute Ergebnisse zustande gekommen. Dieses Miteinander ist auch entscheidend dafür, dass sich Niederösterreich so gut entwickelt hat.“ Das zeigten auch die Fakten wie die seit 19 Monaten rückläufige Arbeitslosigkeit, das mit 3,3 Prozent über dem Österreich-Durchschnitt liegende Wirtschaftswachstum und der bundesweit erste Platz in der Kaufkraft. „Auf diese Erfolge können wir gemeinsam stolz sein. Im Miteinander können wir einfach mehr für das Land und die Landsleute erreichen“, so Mikl-Leitner.

In Bezug auf das Jubiläum 70 Jahre Arbeiterkammer NÖ meinte die Landeshauptfrau, die im Zuge des Festaktes auch Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich überreichte, abschließend: „In Niederösterreich wird die Sozialpartnerschaft gelebt. Mit dem heutigen Jubiläum ist auch der Auftrag verbunden, dass die Sozialpartnerschaft nicht nur eine lange Tradition hat, sondern auch eine gute Zukunft haben soll. Wenn wir die Sozialpartnerschaft weiter hochhalten, werden wir auch weiterhin gemeinsam gute Resultate hervorbringen.“

Markus Wieser, Präsident der Arbeiterkammer NÖ, erinnerte an die erste Vollversammlung der Arbeiterkammer NÖ 1948 im Niederösterreichischen Landhaus und sprach von einem „historischen Konsens der in der Ersten Republik verfeindeten Lager“ und einem „gesellschaftlichen Konsens über die politischen Lager hinweg zum Ausgleich der Interessen“. „In Niederösterreich ist die Basis für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit immer erhalten geblieben“, so Wieser.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006