Herbert Ortner Venture Partner bei Speedinvest

Für mich ist Speedinvest Industry genau jene Herausforderung, nach der ich gesucht habe. Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit Startups, die wirklich für ihre Aufgabe brennen, auf die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in der Industrie und auf das exzellente Team bei Speedinvest
Herbert Ortner, Venture Partner bei Speedinvest
Es ist eine große Freude, dass wir mit Herbert Ortner einen erfahrenen CEO und Industriemanager für Speedinvest Industry gewinnen konnten, der zum Einen die Erfahrung in der digitalen Transformation von Industrieunternehmen und zum Anderen gleichzeitig Leidenschaft für die Begleitung von neuen Ideen und Startups mitbringt
Marie-Helene Ametsreiter, Partnerin und Leiterin des Münchner Büros von Speedinvest

Wien (OTS) -

  • Ehemaliger Palfinger CEO Herbert Ortner will Digitalisierung der Industrie vorantreiben
  • Industrie-Experte als Partner bei Speedinvest Industry Fonds

Mit Speedinvest Industry hat Speedinvest, der führende Frühphasenwachstumfonds in Mitteleuropa, ein einzigartiges Angebot für Gründer geschaffen, die aktiv an der Transformation der Industrie arbeiten. Nun konnte Speedinvest mit Herbert Ortner einen prominenten Industriemanager als Venture Partner für den Speedinvest Industry Fonds gewinnen. Ortner hat als CEO der Palfinger AG die digitale Transformation des Unternehmens massiv vorangetrieben und sich bereits sehr früh mit den Chancen der Digitalisierung für Industrieunternehmen befasst. Speedinvest Industry stellt knapp 50 Millionen Euro an Wachstumskapital für Industrial Tech zur Verfügung und fokussiert dabei auf Bereiche wie Big Data & Analytics und die intelligente Fabrik. „Für mich ist Speedinvest Industry genau jene Herausforderung, nach der ich gesucht habe. Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit Startups, die wirklich für ihre Aufgabe brennen, auf die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in der Industrie und auf das exzellente Team bei Speedinvest“, betont Herbert Ortner, Venture Partner bei Speedinvest.

Herbert Ortner verstärkt das Team von Speedinvest Industry

Nach mehr als 16 Jahren im Management der Palfinger AG, davon knapp 15 Jahre im Vorstand und knapp 10 Jahre als Vorsitzender des Vorstandes, hat Herbert Ortner Ende 2017 sein Mandat als Vorstandsvorsitzender zurückgelegt. Ortner ist seit 2016 Mitglied des Aufsichtsrates des oberösterreichischen Maschinenbauers Engel Holding und wurde heuer zudem in den Aufsichtsrat des an der Wiener Börse notierten Aluminiumkonzerns AMAG AG gewählt und hat im Juli 2018 den Aufsichtsratsvorsitz des deutschen Baumaschinenherstellers Putzmeister Holding übernommen. Neben seinen Aufsichtsratsmandaten wird er nun auch als Venture Partner bei Speedinvest strategische Themen beim Industry Fonds unterstützen. „Es ist eine große Freude, dass wir mit Herbert Ortner einen erfahrenen CEO und Industriemanager für Speedinvest Industry gewinnen konnten, der zum Einen die Erfahrung in der digitalen Transformation von Industrieunternehmen und zum Anderen gleichzeitig Leidenschaft für die Begleitung von neuen Ideen und Startups mitbringt“, betont Marie-Helene Ametsreiter, Partnerin und Leiterin des Münchner Büros von Speedinvest.

Speedinvest Industry: Frisches Kapital für Industrie Startups

Bis dato gibt es für Gründer aus dem Bereich Industrie 4.0 wenig spezialisierte Kapitalgeber. Mit Speedinvest Industry wird nun erstmals einen paneuropäischen Venture Fonds für Industrial Tech Startups geschaffen, der für die Gründer einen Zugang zur europäischen Industrie und auch eine Brücke in das Silicon Valley bietet. Speedinvest Industry richtet sich an Gründer aus ganz Europa von Großbritannien bis Russland, hat aufgrund der starken industriellen Basis aber einen besonderen Fokus auf den DACH-Raum. Für etablierte Industriebetriebe wiederum bietet Speedinvest Industry eine ideale Möglichkeit für Startup Investments an. Sie müssen nicht mehr selbst ein Startup-Beteiligungsvehikel aufbauen, sondern können Speedinvest Industry als Fonds nutzen und sind als Investoren aktiv in die Suche und Auswahl der Startups eingebunden. Speedinvest Industry investiert ausschließlich in Early-Stage Startups im Industrial Tech Bereich (Pre-Seed, Seed und frühe Series A), wobei die Investments zwischen 100.000 Euro und bis zu 2.000.000 Euro liegen können.

Über Speedinvest

Speedinvest ist ein paneuropäischer Investmentfonds mit 200 Millionen Euro under Management, der in Technologie-Startups in der Seed Phase investiert. Dabei betreibt Speedinvest branchenspezifische Fokus-Fonds in den Bereichen FinTech, Marktplätze und Deep / Industrial Tech. Neben Cash-Investments nutzt Speedinvest sein Netzwerk und Know-How, um Startups operativ zu unterstützen. Vom Standort Silicon Valley aus unterstützt Speedinvest sein Portfolio beim Markteintritt in die USA.

Speedinvest i ist der neuste Fokus Fonds von Speedinvest, der sich gezielt auf Startups im Bereich Industrial Tech spezialisiert hat. Dabei wird Seedfinanzierung zur Digitalisierung der Europäischen Industrie bereitgestellt und primär in Startups in den Bereichen Big Data, intelligente Produktion und neue Geschäftsmodelle für Industrie investiert. Der Fonds wird vorwiegend von führenden Industrieunternehmen aus Österreich und Deutschland finanziert, wodurch ein direkter Zugang für Startups zu Speedinvests weitreichendem Industrienetzwerk ermöglicht wird. Weitere Informationen: www.speedinvest.com

Rückfragen & Kontakt:

Nina Wöss
nina@speedinvest.com
0043 660 7725445

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013