Tsunami in Indonesien: CARE startet Nothilfe für 70.000 Menschen – Spenden dringend erbeten

Wien (OTS) - Die internationale Hilfsorganisation CARE entsendet ein Nothilfe-Team in das Katastrophengebiet, wo tausende Menschen nach dem Tsunami auf Erstversorgung warten. CARE startet Nothilfe-Programme für 70.000 Menschen in der betroffenen Region Donggala:

"Unsere Nothilfeteams sind aktuell dabei, die Schäden zu ermitteln. Die Gegend ist sehr dicht besiedelt und entsprechend viele Leute sind betroffen. Es könnte im schlimmsten Fall an die Auswirkungen des Tsunami von 2004 herankommen, der katastrophal für das Land war", so Helen Vanwel, Länderdirektorin von CARE Indonesien. Entlang der Küste würden angeschwemmte Tote eingesammelt und in die Krankenhäuser gebracht. Es wird befürchtet, dass die Anzahl der Toten noch weiter ansteigen wird.

"Das, was die Menschen jetzt am dringendsten brauchen, sind Notunterkünfte, sauberes Wasser und funktionierende Sanitäranlagen, um den Ausbruch von Krankheiten zu verhindern. Der Zugang zu sauberem Wasser ist in einer solchen Situation eine immense Herausforderung", berichtet Vanwel. "Der Strom fällt nach wie vor aus, es ist aufgrund der Erdrutsche und Überschwemmungen extrem schwierig, die betroffenen Gebiete zu erreichen."

CARE stellt 4,3 Millionen Euro zur Verfügung, damit Nothilfemaßnahmen für 70.000 Menschen eingeleitet werden können. Dringend benötigt werden jetzt vor allem sauberes Trinkwasser, Nahrung und Notunterkünfte. CARE fokussiert auf die Versorgung von Frauen und Mädchen, die im Fall von Naturkatastrophen besonders betroffen sind.

CARE in Indonesien: CARE arbeitet seit 1967 in Indonesien, vor allem in den Bereichen Ernährungssicherheit, Klimawandel, wirtschaftliche Entwicklung. Nach dem Tsunami im Jahr 2004 war CARE einer der wichtigsten Erstversorger vor Ort. Nothilfe und Katastrophenvorsorge, die die Bedürfnisse von Frauen und Mädchen berücksichtigt, ist CARE Indonesiens Priorität.

CARE bittet dringend um Spenden für die Tsunami-Katastrophenhilfe:

Kennwort „Tsunami Indonesien“ - Spendenkonto CARE Österreich IBAN AT77 6000 0000 0123 6000 oder online

Rückfragen & Kontakt:

CARE Österreich, Mag. Katharina Katzer
Presse & Medien Tel. +43 (0)1 7150715-55, Mobil: 0664-88731425
katharina.katzer@care.at
www.care.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAO0001