Karl Bader wird Föderalismussprecher der neuen Volkspartei

Wien (OTS) - Wien, 1. Oktober 2018 (ÖVP-PK) Der neue Fraktionsvorsitzende der ÖVP-Bundesräte, Karl Bader, übernimmt ab sofort die Funktion des Föderalismussprechers seiner Partei. Er folgt in dieser Funktion Edgar Mayer, der sein Mandat mit Ende September 2018 zurückgelegt hat, um sich in den Ruhestand zu begeben.

"Österreich ist ein föderaler Bundesstaat", unterstreicht Bader die wichtige Stellung der Länder. "Ziel ist es, den Föderalismus weiter zu entwickeln und an die aktuellen Herausforderungen und Gegebenheiten anzupassen."

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001