Eine Anlaufstelle für nachhaltige Investoren

Wien/Sankt Augustin/Bonn (ots) - Neues Büro in Wien: Steyler Ethik Bank stärkt Kontakt zu institutionellen Anlegern und Finanzpartnern

Die Steyler Ethik Bank stärkt ihr Angebot für institutionelle Investoren in Österreich. Am Freitag [28.9.2018] eröffnete das nachhaltige Geldinstitut ein neues Büro in der Wiener Innenstadt. Unter dem Markennamen Steyler Fair Invest wird es zur Anlauf- und Kontaktstelle für nachhaltige Investoren. Zur feierlichen Einweihung begrüßte Bankgeschäftsführer Norbert Wolf zahlreiche geladene Gäste.

Die Eröffnung des neuen Büros in der Wiener Innenstadt ist Teil einer strategischen Neuausrichtung der Steyler Ethik Bank, wie Bankgeschäftsführer Norbert Wolf bei der feierlichen Eröffnung erläuterte: "Der Markt für nachhaltige Investments in Österreich wächst seit Jahren im zweistelligen Prozentbereich. Schon jetzt macht er 8,3 Prozent des Gesamtmarktes aus. Institutionelle Investoren haben hieran einen großen Anteil. Sie halten mehr als drei Viertel dieser Anlagen." Um dem Bedarf dieser Investorengruppe noch besser entsprechen zu können, hat die Bank die "Steyler Fair Invest" ins Leben gerufen. "Unter dieser Dachmarke bündeln wir nun alle Angebote und Dienstleistungen, die mit ethischem Investment in Wertpapiere zu tun haben", erklärte Wolf.

Auch das Angebot wird ausgeweitet

Die Steyler Fair Invest wird die nachhaltigen Produkte der Steyler Fondsfamilie vertreiben und dabei auf ein Netzwerk ausgewählter Partner setzen. Hinzu kommen neue Dienstleistungen. So können Institutionen ihre Anlagen im Rahmen einer Ethik-Depotanalyse durchleuchten lassen und so sozial und ökologisch problematische Werte identifizieren. Institutionen, die noch einen Schritt weiter gehen wollen, können sich bei der Erstellung ethisch-nachhaltiger Anlagerichtlinien beraten lassen. Weitere Angebote sind in Planung.

"Wir haben uns für Wien als neuen Standort entschieden, um näher an die wichtige Zielgruppe institutioneller Investoren zu rücken", führte Wolf weiter aus. Die 2002 gegründete Niederlassung in Maria Enzersdorf wurde hierfür aufgegeben. Der bisherige Niederlassungsleiter Dipl.-Ing. Andreas Kolde widmet sich künftig ganz dem Aufbau der Marke Steyler Fair Invest. Diese Entscheidung bedeute aber keine Abkehr von den Stammkunden aus dem privaten Bereich, betonte Wolf. "Sie werden auch künftig eine wichtige Rolle spielen." Seit Anfang des Jahres werden die Privatkunden der Steyler Ethik Bank von den Fachberatern aus Deutschland betreut. Durch diese Umstellung schafft die Steyler Ethik Bank teure Doppelstrukturen ab und erweitert zugleich das Leistungsangebot für Privatkunden: "Erstmals seit dem Eintritt in den österreichischen Markt bieten wir hier auch nachhaltige Wertpapierdienstleistungen, Girokonten und sogar Stiftungen an", so Wolf weiter.

Die neuen Kontaktdaten:


Steyler Fair Invest
Dipl.-Ing. Andreas Kolde (Senior Sales Manager)
Garnisongasse 3, TOP 4
1090 Wien
Mobile: +43 (0) 664 886 805 63
andreas.kolde@steylerbank.de


Die Steyler Ethik Bank

Die Steyler Ethik Bank wurde 1964 vom Steyler Missionsorden in Sankt Augustin bei Bonn gegründet. Sie bietet das gesamte Spektrum eines modernen Finanzdienstleisters an: vom Girokonto bis zur Vermögensverwaltung. Ethisches Bankgeschäft lebt das Geldinstitut durch eine faire und bedarfsgerechte Kundenberatung sowie nachhaltige Anlagestrategien. So investiert die Bank nur in Wertpapiere, die strenge soziale und ökologische Kriterien erfüllen. Der Gewinn der Bank fließt in die sozialen Hilfsprojekte der weltweit rund 10.000 Steyler Missionare und Schwestern - gemeinsam mit freiwilligen Spenden von Kunden.

Rückfragen & Kontakt:

Unternehmenskontakt Steyler Ethik Bank
Armin Senger (M.A.)
Pressesprecher der Steyler Ethik Bank
Arnold-Janssen-Straße 22
D-53757 Sankt Augustin
Tel.: +49 (0) 22 41 / 1205-191
armin.senger@steylerbank.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004