„Heute“-Umfrage: Rendi-Wagner überholt Kurz, Totalabsturz für Kern

Überraschung im ersten Politiker-Ranking nach dem Wechsel an der SPÖ-Spitze.

Wien (OTS) - Die ÖsterreicherInnen bedenken Pamela Rendi-Wagner mit großen Vorschusslorbeeren, berichtet die Tageszeitung „Heute“ in ihrer Freitagausgabe. Im neuen Politiker-Ranking, durchgeführt von „Unique Research“ (500 Befragte online, Erhebungszeitraum 24. bis 27. September, maximale Schwankungsbreite +/– 4,4 %), erzielt die designierte SPÖ-Chefin einen besseren Gesamtwert als Kanzler Sebastian Kurz (VP).

Rendi-Wagner ist 37 Prozent der ÖsterreicherInnen in den letzten 14 Tagen „positiv aufgefallen“, nur 10 Prozent ist sie „negativ“ aufgefallen. Sie kommt auf einen Saldo von +27 Punkten und erzielt damit den derzeit besten Wert unter allen Politikern des Landes.

Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist zwar in den letzten 14 Tagen 38 Prozent der ÖsterreicherInnen „positiv aufgefallen“, aber gleichzeitig 22 Prozent „negativ aufgefallen“. Er kommt somit auf einen Saldo von +16. Das bedeutet Platz 2 im Politiker-Ranking von „Heute“, allerdings mit einem signifikant schlechteren Gesamtwert als Rendi-Wagner.

Der scheidende SP-Chef Christian Kern erlebt einen Totalabsturz. Er ist in den letzten 14 Tagen nur 14 Prozent „positiv aufgefallen“, gleich 52 Prozent aber ist er „negativ aufgefallen“. Kein Politiker hat derzeit mehr negative Nennungen als der Ex-Kanzler. Bis auf Ex-Vizekanzler Michael Spindelegger (ÖVP) hat auch noch kein Politiker in einem „Heute“-Ranking jemals ähnlich viele negative Nennungen erzielt. Noch im August hatte Kern einen Saldo von –19, jetzt von –38.

Auch Innenminister Herbert Kickl erlebt einen dramatischen Absturz. Er ist in den letzten 14 Tagen nur 12 Prozent „positiv aufgefallen“, 47 Prozent allerdings ist er „negativ aufgefallen“. Er kommt auf einen Saldo von –35, im August lag er noch bei –23. Die Bewertung dürfte eine Folge der BVT-Affäre sein. Die E-Mails an die Polizeidienststellen („Infosperre für einzelne Medien“) lag weitgehend außerhalb des Erhebungszeitraumes und ist damit noch kaum erfasst.

Die Werte von Außenministerin Karin Kneissl haben sich, nach der Hochzeit mit Gast Putin, signifikant verschlechtert. Ein kleiner Gewinner ist Beate Hartinger-Klein. Ihre Negativwerte sind signifikant abgeschmolzen.

Das komplette Politiker-Ranking lesen Sie in der Freitagausgabe der Tageszeitung „Heute“.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Christian Nusser
Chefredakteur

AHVV Verlags GmbH
Heiligenstädter Lände 29/TOP 6
1190 Wien
c.nusser@heute.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AHV0001