22. Bezirk: „Downbound Train“-Konzert im Kultur-Stadl

Wien (OTS/RK) - „Diese Band nimmt das Publikum mit auf eine große Reise durch die ‚Americana‘-Musik“, versichert die Obfrau des Kultur-Vereines „Kulturfleckerl Eßling“, Angela Hannappi. Die vielseitige Kapelle „Downbound Train“ wird ihre Zuhörerschaft am Samstag, 29. September, im rustikalen „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96) bestens unterhalten. Bei dem um 19.00 Uhr beginnenden Musik-Abend sind stimmungsvolle Blues-, Folk-, Country-und Western-Lieder zu vernehmen. Der Eintritt ist frei. Reservierung von Zählkarten für das empfehlenswerte Konzert: Telefon 774 80 72. Karten-Bestellungen via E-Mail: reservierung@kulturfleckerl.at.

Das famose Quartett „Downbound Train“ besteht aus den Herren Gottfried Baumgartner (Gesang, Gitarre, Harmonika), Reinhard Höbart (Gitarre, Gesang), Thomas Straka (Bass) und Antal Bakro (Schlagwerk). Von „wienerischen“ Weisen und Jazz-Rhythmen bis zu kubanischen Klängen und griechischen Melodien reichten die letzten Musik-Angebote im „Kultur-Stadl Eßling“. Auskünfte zu den nächsten Konzerten im Donaustädter Bezirksteil Eßling gibt die „Kulturfleckerl“-Leitung:
Telefon 0699/180 646 40, E-Mail kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Kapelle „Downbound Train“:
https://de-de.facebook.com/DownboundTrain1/
Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at/
Veranstaltungen in der Donaustadt:
www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004