EUROPÄISCHER TAG DER SPRACHEN 2018

„Sprachen neu denken – Grenzen überwinden"

Graz (OTS) - Der Europäische Tag der Sprachen (ETS) wird am 26. September 2018 wieder europaweit gefeiert! Ziel des Aktionstages ist es, zur Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen beizutragen, die Vorteile von Sprachkenntnissen bewusst zu machen und auf den Nutzen von Mehrsprachigkeit hinzuweisen.

In Österreich koordiniert das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) diesen Aktionstag und unterstützt österreichweit die einzelnen Veranstaltungen.

Heuer steht dieser Tag unter dem Motto: „Sprachen neu denken – Grenzen überwinden".

Mehr als 120 österreichische Einrichtungen beteiligen sich mit Sprachaktionen, Workshops und zahlreichen weiteren Aktivitäten an diesem europaweiten Fest. Österreich ist dabei eines der aktivsten Länder Europas. Seit Beginn dieses Aktionstages 2002 sind mehr als 1000 Veranstaltungen quer über alle Bundesländer, Altersgruppen und Lebensbereiche durchgeführt worden.

Ein kleiner Auszug aus den heurigen Veranstaltungen:

  • Viele Schulen widmen sich am Schulanfang dem Thema „Sprachen“ und können somit den Mehrwert von Mehrsprachigkeit aufzeigen und auch zu einem besseren Miteinander beitragen.
  • Volkshochschulen, WIFIs, BFIs sowie Sprach- und Kulturinstitute veranstalten Informationsabende und Beratungsgespräche.
  • In Wien bietet die Hauptbücherei einen vielfältigen Aktionstag an, u.a. mit Schach als universeller Sprache, Liedern in Gebärdensprache und Schnuppersprachkursen.
  • Linz steht eine Woche lang mit 52 Veranstaltungen ganz im Zentrum der Sprachenvielfalt.
  • Graz feiert am 27. September seine sprachliche Vielfalt. Das Sprachennetzwerk Graz lädt Kinder und Erwachsene zu einem großen Fest ein. Gefeiert wird rund um den Schloßbergplatz, im GrazMuseum und an der Pädagogischen Hochschule Steiermark.

Das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum ist auch am „Europäischen Tag der Sprachen“ sehr aktiv:

26.09.2018: 15:0016:30 Uhr
Abschlussevent & Preisverleihung ETS-Videowettbewerb,

SPACELEND Coworking Space Graz, Neubaugasse 24, 8020 Graz

Am 26. September feiern wir die Sieger/innen des ETS-Videowettbewerbs 2018. Von 15:00 bis 16:30 Uhr werden die Siegervideos im feierlichen Rahmen im SPACELEND Graz präsentiert und den Gewinner/innen ihre Auszeichnungen überreicht. Auch an musikalischer Unterhaltung soll es nicht fehlen. Die Band „All Jazz Ambassadors“ wird das Publikum mit angenehmen Jazzklängen durch das Event begleiten.

2020 gibt es wieder die Chance mitzumachen! Der ETS-Videowettbewerb wird alle zwei Jahre vom ÖSZ im Auftrag des BMBWF veranstaltet und lädt Jugendliche dazu ein, ein kreatives Kurzvideo zu einem bestimmten Thema zu drehen. Das diesjährige Thema war „Sprachen neu denken – Grenzen überwinden“, zu dem es zahlreiche originelle Beiträge gab. Die von einer Fachjury als die 10 Besten bewerteten, sind nun herzlich eingeladen, an der Verleihungsfeier am 26. September teilzunehmen und für ihre Kreativität gewürdigt zu werden.

26.09.2018: 18:00–20:00 Uhr Auftaktveranstaltung „Tag der Sprachen“ in Linz
Altes Rathaus Linz, Gemeinderatssaal, 4020 Linz

27.09.2019: 09:00–18:00 Uhr
ÖSZ-Infostand
GrazMuseum, Sackstraße 18, 8010 Graz

27.09.2018: 09:00–10:00 / 10:30–11:30 Uhr
Hurra: Der neue PUMA-XXL ist da

GrazMuseum, Sackstraße 18, 8010 Graz

27.09.2018: 09:00–09:45 / 10:00–10:45 Uhr
Sprach- und Fachlernen in Aktion: Wie man im Sachunterricht Bildungssprache entwickelt

PH Steiermark, Hasnerplatz 12, 8010 Graz

Nähere Informationen zu diesen und weiteren Aktionen finden Sie auf der Website des ÖSZ unter www.oesz.at/ets und auf www.facebook.com/tagdersprachen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Robert Perhinig
Österreichisches Sprachen-
Kompetenz-Zentrum
Tel. +43(0)316/824150
E-Mail: ets@oesz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0019