„Migo, der Pirat“ nun auch Teil der Schulbuchaktion

Das innovative Rechtschreib-Lernspiel-Programm hilft vor allem legasthenen Kindern und davon gibt es zehn bis 15 Prozent in jeder Schulklasse

Im Zuge Ihrer Arbeit mit rechtschreibschwachen Kindern entwickelte Strauss-Stolz ein Lernprogramm, mit dem Kinder die richtige Rechtschreibung langfristig im Gedächtnis abspeichern und umsetzen können. Nach der Prüfung durch das Bildungsministerium für Bildung wurde es nun auch für Volksschulen als Schulbuch empfohlen.

Um effektiv helfen zu können, stellt der Strauss-Verlag karitativen Einrichtungen, die mit sozial und finanziell benachteiligten Kindern Deutsch lernen, Standortlizenzen kostenlos zur Verfügung.

Auszeichnung
„Migo, der Pirat" wurde zudem mit dem „Dyslexia Quality Award" prämiert.

Informationen zum Rechtschreib-Lernspiel-Programm unter www.strauss-verlag.at

Rückfragen & Kontakt:

Strauss-Verlag, Mag. Karina Strauss-Stolz
2435 Ebergassing, Konsumgasse 3
Tel.: 0699 111 59 506, Mail: office@strauss-verlag.at
Web: www.strauss-verlag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001