Floridsdorf: Klavier-Abend „Feuerwerk der Tasten“

Wien (OTS/RK) - Die charmante Pianistin Olga Karotkikh begibt sich am Donnerstag, 20. September, in den Festsaal im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, im „Mautner Schlössl“) und erfreut das Publikum mit ihrem neu arrangierten Solo-Programm „Feuerwerk der Tasten“. Um 19.30 Uhr beginnt das Konzert. Die sympathische Künstlerin verwöhnt die Zuhörerschaft mit Stücken aus der klassischen Klavierliteratur. Vervollständigt wird der Klangbogen mit romantischen Liedern und mit Jazz-, Boogie- und Pop-Rhythmen. Die aus Weißrussland stammende Klavier-Virtuosin absolviert Auftritte in ganz Europa und kommt immer gerne nach Wien. Der Eintritt zu diesem stimmungsvollen Abend ist gratis. Die Besucherinnen und Besucher werden um Spenden ersucht. Mehr Informationen und Anmeldungen zum Konzert: Telefon 270 51 94, Telefon 0664/55 66 973 (Museumsleitung:
Ferdinand Lesmeister) bzw. E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Pianistin Olga Karotkikh („Live Concerts“):
www.lci-agentur.at/Olga_Karotkikh.htm
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at
Veranstaltungen im 21. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/floridsdorf/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002