Steuerberater begrüßen Kassenreform

Wien (OTS) - „Die heute präsentierte Reduktion der Sozialversicherungsträger bringt mittelfristig gewaltiges Einsparungspotenzial. Nur mit solchen mutigen Reformen können mittel- und langfristig Steuersenkungen und damit die dringend notwendige Reduktion der Abgabenquote finanziert werden“, betont Klaus Hübner, Präsident der Kammer Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Die Steuerberater, die mit über 90 % der heimischen Betriebe zusammenarbeiten, fordern schon seit Jahren eine Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger und zeigen sich daher mit der vorgestellten Regierungsvorlage zufrieden. „Die Reform der Krankenkassen bringt auch Unternehmen, die österreichweit tätig sind, Erleichterungen im laufenden Betrieb“, meint Hübner.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen:
Dr. Beatrix Exinger
Tel. 01/811 73-312
exinger@ksw.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KWT0001