ORF-„Millionenshow“: Armin Assingers Erfolgsquiz startet am 17. September in den Herbst

Kandidatinnen (und Kandidaten) für neue Ausgaben gesucht

Wien (OTS) - Antwort A, B, C oder D? Am 17. September 2018 startet Armin Assinger in eine neue „Millionenshow“-Saison. Dann stehen wieder jeden Montag ab 20.15 Uhr neue Ausgaben des Erfolgsquiz auf dem Programm von ORF 2 und jeweils fünf Kandidatinnen und Kandidaten haben in den Auswahlrunden die Chance, den Sprung in die Mitte zu schaffen und bis zu eine Million Euro zu erspielen. Wer auch einmal im Studio sein Wissen unter Beweis stellen möchte, hat unter tv.ORF.at/millionenshow die Möglichkeit sich für die ORF-Show zu bewerben. Armin Assinger: „Laut Statistik gibt es in Österreich mehr als 50 Prozent Frauen. In den vergangenen Monaten kamen bei uns aber nur rund 15 Prozent der Castinganmeldungen von Kandidatinnen. Daher auch mein Appell an die Damen: Ihr werdet doch wohl den Männern nicht das Geld überlassen! Meldet euch an und versucht euch die Million zu holen.“ Auch wenn sich mehr Männer bewerben, die Millionärsstatistik wird nach wie vor von Frauen angeführt: Im Laufe der Sendungsgeschichte haben drei Männer und fünf Frauen alle 15 „Millionenshow“-Fragen beantwortet.

In der ersten „Millionenshow“-Ausgabe am 17. September sind folgende vier Kandidaten und eine Kandidatin mit dabei: Christopher Schwand aus Maria Anzbach in Niederösterreich, Stefan Weichselberger aus Zirl in Tirol, Stefanie Mayr aus Goldegg im Pongau in Salzburg, Thomas Zavatzky aus Wien und Lukas Oitzl aus Nötsch im Gailtal in Kärnten.

Am 24. September spielen diese fünf Kandidaten um bis zu eine Million Euro: Thomas Lutz aus Wien, Daniele Deschu-Feest aus Linz, Philipp Neudeck aus Graz, Martina Friedl aus Wien und Paul Purgina aus St. Pölten.

Kandidatinnen und Kandidaten für die neuen Ausgaben gesucht!

Wer als eine/r von fünf Kandidatinnen und Kandidaten bei der „Millionenshow“ dabei sein möchte, kann sich im Internet unter http://tv.ORF.at/millionenshow bewerben. Jene Bewerber/innen, die in weiterer Folge von einem Zufallsgenerator für das Casting ausgewählt werden, werden von der „Millionenshow“-Castingredaktion telefonisch kontaktiert und einem Wissenstest unterzogen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004