Mittendrin und voll dabei – aktiv im Alter

Monat der SeniorInnen in den FSW-Tageszentren

Wien (OTS) - Am 15. September beginnt der Monat der SeniorInnen. In dieser Zeit haben Wienerinnen und Wiener, die in der nachberuflichen Phase etwas Neues probieren wollen, Gelegenheit, die Angebotsvielfalt der Hauptstadt kennenzulernen. Auch die Tageszentren des Fonds Soziales Wien (FSW) sind mit spannenden Programmpunkten, darunter mit Tagen der offenen Tür und Vorträgen, vertreten.

Angebote hautnah erleben

So lange wie möglich selbstständig in den eigenen vier Wänden leben, das ist der Wunsch der meisten Seniorinnen und Senioren. Ein Besuch in den FSW-Tageszentren unterstützt bei diesem Vorhaben durch therapeutische Angebote, die Gedächtnis und Körper aktivieren bzw. durch gezielte individuelle Pflege- und Therapiemaßnahmen. Und pflegende Angehörige können die „freie“ Zeit sorgenfrei für sich zu nutzen.

Am Tag der offenen Tür in den FSW-Tageszentren haben Interessierte die Möglichkeit, alle Häuser in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen und auch gleich sämtliche Angebote auszuprobieren. Zudem gibt es Beratung und Information zu den verschiedensten Themen der Pflege und Betreuung.

FSW-Tageszentrum Plus Favoriten: 15. 9. 2018, 10:00 – 15:00 Uhr Übrige FSW-Tageszentren: 19. 9. 2018, 10:00 Uhr – 15:00 Uhr

Spannende Vortragsreihe mit Gerald Gatterer

Als Programmhighlight bieten die FSW-Tageszentren im September und Oktober kostenlose Vorträge mit Univ.Doz.Dr. Gerald Gatterer zu den Themen „Liebe im Alter“ und „Verlust und Trauer“ an.

Vortrag „Liebe im Alter“: 19. 9. 2018, 17:30 Uhr, FSW-Tageszentrum Baumgarten (Anmeldung erbeten: Tel. 01/40 00 – 60 730 oder tz-baumgarten@fsw.at)
Vortrag „Verlust und Trauer“: 10.10.2018, 17:30 Uhr, FSW-Tageszentrum Floridsdorf (Anmeldung erbeten: Tel. 01/27 522 – 5908 oder tz-floridsdorf@fsw.at)

Alle Adressen unter www.tageszentren.at

Das komplette Programm zum Monat der SeniorInnen finden Sie unter www.senior-in-wien.at

Rückfragen & Kontakt:

Iraides Franz
Pressesprecherin
Fonds Soziales Wien
Tel.: 05 05 379 – 66 210
Mobil: 0676 – 8118 66 210
E-Mail: iraides.franz@fsw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FSW0001