GSC dehnt seine Reichweite mithilfe von Megapro Holdings (Pty) Ltd. auf den afrikanischen Markt aus

Singapur (ots/PRNewswire) -

Global Sports Commerce (GSC), eines der weltweit größten Unternehmen im Bereich Sporttechnologie und -management, hat einen strategischen Anteil an dem südafrikanischen Unternehmen Megapro Holdings erworben. GSC wird Megapro Holdings zur Beschleunigung und Optimierung ihrer Angebote für Lösungen, Sponsoring/Rechte und Services unterstützen.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/468917/GSC_LOGO_Logo.jpg )

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/741494/Megapro_Holdings_Logo.jpg )

Ihre Angebote umfassen Technologie für digitale LED-Beschilderung, Auswertungssoftware, Inhaltserstellung und -management, Fanvernetzung am Veranstaltungsort sowie Lösungen für Sponsorenaktivitäten.

GSC und Megapro sind bereits Anteilseigner von Megaview, das führenden Sportagenturen, Stadien, Veranstaltern und Interessenvertretern in Südafrika LED- und digitale Lösungen liefert.

GSC hat seinen Hauptsitz in Singapur sowie weltweite Niederlassungen in 16 Städten in 10 Ländern einschließlich Großbritannien, Australien, Indien, VAE, Ungarn, Schweiz, Neuseeland, Südafrika und den USA. GSC bringt modernste Technologielösungen in den Bereichen LED-Beschilderung, Sponsoren-Management, Premium-Beratung, Fan-Engagement, AR/VR, drohnenbasierte Datenerfassung, Drahtlostechnik und Data Science mit hervorragenden Fachkenntnissen aus aller Welt zusammen.

"GSC hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit Fachexpertise anzubieten, um den kommerziellen Wert für Sportorganisationen und -vereine durch neue kommerzielle Möglichkeiten im Sportbereich zu verbessern. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Megapro Holdings und ihrer sehr guten Infrastruktur, ihren lokalen Marktkenntnissen, Fachkenntnissen, breit aufgestellten Kundennetzwerken und Erfolgsbilanzen in der sich ständig entwickelnden Sportgemeinschaft in Südafrika machen wir jetzt einen Entwicklungssprung", kommentierte Donald Campbell, GSC-Vorstandsmitglied bei Megapro Holdings und Megaview.

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und versprechen uns viel davon, diese Möglichkeiten zum Vorteil bestehender und neuer Kunden sowie Sportorganisationen in der afrikanischen Region zu erschließen", fügte er hinzu.

Megapro wurde 1986 vom derzeitigen Vorstandsvorsitzenden George Rautenbach gegründet und steht seit über 30 Jahren an der Spitze der Sportmarketingbranche in Südafrika. Megapro nimmt seit dem Rugby World Cup 1995 und den darauf folgenden Veranstaltungen African Cup of Nations (1996), Cricket World Cup (2003) und FIFA World Cup (2010) eine wichtige Rolle bei allen großen Sportevents in Südafrika ein.

"Im Rahmen des Sponsoring wird Megapro eine breiter gefächerte Palette an ganzheitlichen Angeboten anbieten, u. a. Syndizierung von Medienrechten, Produktion und Verbreitung digitaler Rechte über die Gateway-Plattform, Konvergenztechnologie und digitales Content-Management sowie die Einblendung von Inhalten und Grafiken bei maßgeschneiderten Liveübertragungen innerhalb der Region", sagte George Rautenbach,Vorstandsvorsitzender Megapro Holdings.

Informationen zu Global Sports Commerce (GSC)

GSC ist eines der weltweit größten Unternehmen im Bereich Sporttechnologie und -management mit einem Angebot aus dynamischen Lösungen, Sponsoring sowie Dienstleistungen für kommerzielles Management und Premium-Consulting. Zum Kundenkreis gehören führende globale Akteure der Sportwelt, darunter Sportorganisationen, Ligen, Rechteinhaber, Stadien und Marken. GSC arbeitet über seine verschiedenen Tochtergesellschaften mit Sportliga-Ikonen wie FIFA, UEFA, IAAF, ICC, BCCI, EPL, IPL, Bundesliga und AFL.

Informationen zu Megapro

Megapro Holdings hat sich auf die Kommerzialisierung von Rechten und Sponsoring-Verkäufen für eine Vielzahl von Sport- und Unterhaltungsobjekten in Südafrika spezialisiert. Zu den führenden Rechteinhabern gehören SA Rugby, SAFA und Cricket South Africa sowie viele Rugby- und Cricket-Verbände im ganzen Land.

Zu den anderen Unternehmensabteilungen gehören Megapro Hospitality (VIP-Bewirtung für Sport und Unterhaltung), Signet Licensing (Sportlizenzierung und -Marketing), Megaview (LED-Bildschirme und digitale Lösungen für die Sport-, Unterhaltungs- und Outdoor-Märkte) sowie Beamlight (Reisen und Incentive-Reisen).


Weitere Details erhalten Sie von:

Shilpa Baburaj

Manager-Corporate Communications and PR

shilpa@globalsportscommerce.com

+91-7022843908

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010