Generali Versicherung mit neuem Rundumschutz für Familien

NEUES BÜNDELPAKET KOMBINIERT WESENTLICHE SACHVERSICHERUNGEN MIT ABLEBENSSCHUTZ

Wien (OTS) - Am 10. September startet die Generali mit dem neuen Versicherungsschutz „Besitz & Familie“. Das Bündelpaket ist eine einfache und dennoch maßgeschneiderte sowie bedarfsorientierte Produktlösung und enthält neben wesentlichen Sachversicherungen auch den Ablebensschutz „Familie PLUS“.

Sicherheit in allen Lebenslagen

Der Generali Rundumschutz „Besitz & Familie“ stellt mit einfach aufgebauten und flexibel wählbaren Produktbausteinen der Generali Produktwelt die idealen Voraussetzungen für eine individuelle Risikoabdeckung dar. Erstmals sind Sachversicherungen mit einer Lebensversicherung kombinierbar. Zur Auswahl stehen Haus und Wohnen, Haftung, Recht, Unfall, Reise, Bauwesen, Wassersportkasko und Ableben. Darüber hinaus werden auch umfassende Präventions- und Assistance-Leistungen wie die innovative IT-Assistance aus der Haushaltversicherung angeboten.

Absicherung der finanziellen Zukunft

Die neue Familie PLUS Ablebensversicherung schützt den Partner bzw. die Familie vor den finanziellen Folgen nach dem Ableben des Hauptverdieners. Die Hinterbliebenen erhalten rasch und unbürokratisch eine finanzielle Unterstützung für die erste Zeit. Damit können kurzfristige Ausgaben gedeckt oder zunächst laufende Fixkosten wie Kreditraten überbrückt werden. Der Ablebensschutz wird ab einer Mindestprämie von nur fünf Euro im Monat und einer Laufzeit von zehn Jahren angeboten. Die garantierte Versicherungssumme wird direkt an die Begünstigten ausbezahlt.

Die Generali Versicherung versteht sich als Risikomanager und Partner fürs Leben und richtet ihren Fokus auf innovative Produkte und Services, die den Alltag der Kunden nachhaltig verbessern und vereinfachen.

Hinweis:
Bei diesem Text handelt es sich um eine unverbindliche Basisinformation für Medienvertreter, jedoch nicht um ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung zum Kauf von Versicherungsprodukten. Informationen über Produkte und Services sind verkürzt bzw. vereinfacht dargestellt – die genaue Definition und der Umfang des Versicherungsschutzes sind in den jeweiligen Vertragsgrundlagen festgehalten. Sowohl die Generali Versicherung als solche als auch ihre Organe, leitenden Angestellten, Mitarbeiter und sonstige für die Generali Österreich tätige Personen lehnen jede ausdrückliche oder implizite Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Informationen ab.

Rückfragen & Kontakt:

Generali Versicherung AG
Angelika Knap
Pressesprecherin
(01) 534 01-12443
presse.at@generali.com
www.generali.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG0001