PRESSEGESPRÄCH - „Transformation durch Digitalisierung. Erfolge, Geschäftsmodelle und Anwendungen.“

3. Deutsch-Österreichisches Technologieforum in Wien

Wien (OTS) - Im Rahmen des „Deutsch-Österreichischen Technologieforums 2018“, der jährlich stattfindenden Konferenz, die von der Deutschen Handelskammer in Österreich (DHK) und Fraunhofer Austria Research organisiert wird, geben Verantwortliche von Top-Unternehmen und Wissenschaftler Einblick in ihre Digitalisierungsstrategien. Das Thema des diesjährigen bilateralen Forums: „Transformation durch Digitalisierung. Erfolge, Geschäftsmodelle und Anwendungen.“ 

Über ihre Erfahrungen berichten

  • Univ.-Prof. Dr. Wilfried Sihn, Geschäftsführer Fraunhofer Austria Research GmbH

  • Arno Wohlfahrter, CEO METRO Cash & Carry Austria GmbH

  • Prof. Dr. Eckhard Minx, Zukunftsforscher und Vorstandssprecher "Daimler und Benz Stiftung"

  • Begrüßung und Moderation: Thomas Gindele, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Handelskammer in Österreich

Datum: Freitag, 21. September 2018

Zeit: 10:30 bis 11:00 Uhr (in der Kaffeepause des Forums)

Ort: Palais Hansen Kempinski Vienna, Schottenring 24, 1010 Wien,

Raum: Hansen (im Mezzanin) 


„Deutsch-Österreichisches Technologieforum“

Datum: 20. und 21. September 2018, Programm: www.dhk.at/technologieforum


Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Anmeldung unbedingt erforderlich! Bitte mit detaillierter Angabe für welche Teile der Veranstaltung: Pressegespräch, Forum Tag 1, Dinner-Night, Forum Tag 2.

Kurzinfo zur Deutschen Handelskammer in Österreich

Die Deutsche Handelskammer in Österreich (DHK) ist Drehscheibe und der Marktplatz von erfolgreichen Unternehmen in Österreich und Deutschland. Als Teil des Verbunds der Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) vertritt die DHK seit mehr als 60 Jahren die Interessen ihrer Mitglieder und bildet damit die größte deutsch-österreichische Wirtschaftsinstitution. Aktuell hat die Deutsche Handelskammer in Österreich mehr als 1500 Mitglieder.

Kurzinfo zu Fraunhofer Austria

Fraunhofer Austria arbeitet mit mehr als 50 Wissenschaftlern an den Standorten Wien, Graz und Wattens an anwendungsorientierten Lösungen zum Nutzen der Wirtschaft und zum Vorteil der Gesellschaft. Der Fokus der Projekte liegt auf der Entwicklung und Umsetzung innovativer, individueller und wirtschaftlicher Lösungen.

Pressegespräch

„Transformation durch Digitalisierung. Erfolge, Geschäftsmodelle und Anwendungen", mit Arno Wohlfahrter (METRO Cash & Carry Austria), Univ.-Prof. Wilfried Sihn (Fraunhofer Austria Research),
Prof. Eckhard Minx (Zukunftsforscher), Thomas Gindele (DHK) - im Rahmen des "Deutsch-Österreichischen Technologieforums 2018".

Datum: 21.09.2018, 10:30 - 11:00 Uhr

Ort: Palais Hansen Kempinski Wien, Raum: Hansen (im Mezzanin)
Schottenring 24, 1010 Wien, Österreich

Url: http://www.dhk.at/technologieforum

Rückfragen & Kontakt:

Deutsche Handelskammer in Österreich
Sissi Eigruber
Abteilungsleiterin Kommunikation
+43 676 845 14 17 24
sissi.eigruber@dhk.at
http://oesterreich.ahk.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DHK0001