Horyou richtet fünftes, diesjährig in Singapur stattfindendes SIGEF aus

Genf (ots/PRNewswire) -

Social Innovation and Global Ethics Forum wird an einem Standort, der Sinnbild für Innovation ist, Themen wie Fintech und Blockchain, Zukunftsenergien, Smart Cities, die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, Medtech und Impact Investing diskutieren.

Die 5. Ausgabe des SIGEF, des Social Innovation and Global Ethics Forum, wird vom 12. - 13. September in Singapur stattfinden, das 2018 die Rolle des ASEAN Vorsitzes angenommen hat. Das von Horyou, einem sozialen Netzwerk, das sich dem Handeln für das Gemeinwohl verschrieben hat, im Suntec Singapore veranstaltete Forum bietet vor einem internationalen und vielfältigen Publikum hochkarätige Debatten zu den Herausforderungen im Feld soziale Neuerung und den Trends unserer Zeit.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/740696/SIGEF_2018.jpg )

Ein hochqualifiziertes Team von Unternehmern, Innovatoren und Vordenkern wird die disruptiven Strömungen diskutieren, die die Art und Weise verändern, wie unsere Gesellschaft weltweit funktioniert. Etliche dieser Trends zählen dabei zu den wichtigsten Prioritäten für Regierungen und internationale Organisationen. Das bereits zum 5. Mal ausgerichtete SIGEF, das erstmalig in Südostasien stattfindet, wartet mit einer Agenda auf, die sich auf die künftigen Entwicklungen unserer vernetzten Gesellschaften konzentriert und versammelt ein weltweites Publikum, das sich aus sozial verantwortlichen Unternehmern, Wirtschaftsführern, Impact-Investoren und Regierungsvertretern zusammensetzt.

"Es ist eine Ehre für Horyou, das SIGEF in Singapur, das weltweit als innovatives Technologie- und Finanzzentrum bekannt ist, ausrichten zu können. Wir hoffen, dass die Veranstaltung dazu beitragen wird, eine positive Zukunft nicht nur für Südostasien allein sondern auch übergreifend mitzugestalten", erklärt Yonathan Parienti, Gründer von Horyou.

Die SIGEF2018-Panels stellen Ideen, Vorschläge und Projekte von inspirierenden Meinungsführern und Experten vor, zu denen Mikkel Larsen, Chief Sustainability Officer der DBS, der ehemalige Deputy Director des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen Arndt Husar, Persönlichkeiten wie die Sängerin und Schauspielerin Josie Ho, der einflussreiche Entrepreneur Kazuhiro Hisata, Investor und Gründer von SRS Fintech Commerce (SFC), Hayden Majajas, Head of Diversity & Inclusion APAC Bloomberg, Steve Leonard, Gründer und CEO von SGInnovate, oder Leopold Feiler, Mitbegründer von Global Energy Storage (GES) zählen, die neben anderen, ihre Expertise mit einem globalen Publikum teilen werden.

Das SIGEF zielt wie bereits in den vergangenen Jahren in Genf (Schweiz), Marrakesch (Marokko) und Astana (Kasachstan) darauf ab, einen positiven Wandel für das Ökosystem der sozialen Innovation in Südostasien zu fördern. "Das Forum ist eine großartige Gelegenheit, sich aktiv einzubringen und einige der bedeutsamsten Umwälzungen unserer Zeit anzugehen, und wir glauben, dass sich Singapur ideal als zentraler Standort für diese Diskussion eignet", sagt Yonathan Parienti.

Das SIGEF2018 wird von Horyou veranstaltet und kommt in Zusammenarbeit mit engagierten Partnern wie den Gründungspartnern SRS Fintech Commerce (SFC), HoryouToken und Horyou Foundation zustande.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.sigef2018.com

Rückfragen & Kontakt:

Yonathan Parienti
CEO
+41798632869
executive-office@horyou.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003