Richtigstellung

Linz (OTS) - Bezugnehmend auf die APA-OTS Aussendung vom 03.09.2018 (fpd Nr. 97) wird nachfolgende Richtigstellung vorgenommen:

„Es ist nicht richtig, dass gegen jenen Asylwerber, der von Bundespräsident Van der Bellen und von Integrations-Landesrat Rudolf Anschober als Asyl-Musterlehrling präsentiert wurde, der Verfassungsschutz wegen radikal islamischer Umtriebe ermittelt hat.“

Es wird erklärt, dass es im Pressereferat der FPÖ OÖ auf Grund von mehreren bedauerlichen Rechercheirrtümern, von unterschiedlichen Ebenen ausgelöst, zu dieser APA-OTS Aussendung vom 03.09.2018 gekommen ist. Die FPÖ OÖ wird in Zukunft derartige oder ähnliche Äußerungen zum Nachteil von Herrn Etlaf H. unterlassen.

Hinsichtlich sämtlicher Unannehmlichkeiten, welche Herr Etlaf H. in diesem Zusammenhang erfahren hat, wird unser Bedauern zum Ausdruck gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Landesgruppe OÖ

www.fpoe-ooe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLO0001