Verkehrsunfall mit gestohlenem Fahrzeug

Wien (OTS) - Datum: 04.09.2018
Uhrzeit: 12.37 Uhr
Adresse: 3., Hüttenbrennergasse

Am 04. September 2018 ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem der Len-ker mit seinem Fahrzeug gegen die Hausmauer eines Lebensmittelgeschäftes gefah-ren ist. Ein Mitarbeiter gab an, dass das Fahrzeug von einer Frau gelenkt wurde. Sie und ihr Mitfahrer haben den Unfallort jedoch vor Eintreffen der Polizei verlassen, um die Fahrzeugpapiere sowie den Führerschein zu holen.
In der Zwischenzeit stellte sich heraus, dass das Fahrzeug am 04. September 2018 gegen 09.30 Uhr in Wien 18., Jörgerstraße gestohlen wurde.
Ein weiterer Zeuge teilte den Beamten mit, dass er die Frau sowie den Mann kenne und diese in einem nahegelegenen Heim wohnen. Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet. In einem Wohnkomplex in der Gänsbachergasse hielten die Beamten eine 24-Jährige und einen 27-Jährigen an. Bei der Frau handelte es sich um die Unfalllenkerin sowie ihren Beifahrer. Zum Vorfall befragt zeigten sich beide geständig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001