IndiGrid emittiert erste AAA-Schuldverschreibungen eines InvIT, schließt erste Fremdinvestition ab

Mumbai, Indien (ots/PRNewswire) -

Wichtigste Eckdaten

  • Verwalteter Vermögenswert (AUM) erreicht 54,2 Mrd. INR
  • 4. wertschaffende Akquisition in den vergangenen 12 Monaten

IndiGrid, Indiens erster Infrastruktur-Investmentfonds ("InvIT") im Energiesektor, hat eine Beteiligung an Transmission Company Limited ("PTCL") erfolgreich abgeschlossen. Dies ist IndiGrids erste Fremdinvestition. Im Februar 2018 hatte IndiGrid mit Techno Electric eine endgültige Vereinbarung für die Transaktion unterzeichnet.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/569718/IndiGrid_Logo.jpg )

Die Akquisition wurde vollumfänglich durch interne Rückstellungen und Schuldenspielraum abgewickelt. Über die E-Bidding-Plattform BSE hat IndiGrid AAA-Schuldverschreibungen in Höhe von 2,5 Mrd. INR platziert, die allererste Emission einer Schuldverschreibung durch ein InvIT. Nach der Platzierung liegt IndiGrids Nettoverschuldung bei 47 % des AUM.

Harsh Shah, CEO und Vollzeitdirektor, kommentierte: "Seit dem letzten Jahr hat IndiGrid sein Portfolio an operativen Stromübertragungs-Assets massiv ausgebaut, und das bei geringem Gegenparteirisiko und langfristigem Cashflow. Dies ist die vierte wertmehrende Akquisition in den vergangenen zwölf Monaten und steht in Einklang mit IndiGrids anvisiertem internem Portfolio-Eigenkapitalzinsfuß von 12 %. IndiGrid befindet sich auf einem guten Weg, um sein erklärtes Ziel einer Dividende je Stückaktie (DPU) von 12,0 INR für das Geschäftsjahr 2019 einzuhalten."

Das Asset:

Das PTCL-Projekt beinhaltet ein Umspannwerk mit 1000 MVA und 400/220 KV mit 14 Feldern und LILO beider Schaltkreise der Patiala-Kaithal 400 kV-Doppelleitung. Dieses interstaatliche Projekt wurde im Rahmen einer Ausschreibung unbefristet auf Basis eines "Build, Own, Operate, Maintain"-Modells vergeben. Die vertragliche Restlaufzeit von PTCL liegt bei ca. 33 Jahren, und der Betrieb unterliegt dem indischen "Verbindungspunkt"-Mechanismus.

Informationen zu IndiGrid:

IndiGrid [BSE: 540565 | NSE: INDIGRID] ist Indiens erster Infrastruktur-Investmentfonds (InvIT, Infrastructure Investment Trust), der als Anlagegesellschaft für Vermögenswerte im Bereich Stromübertragung aufgelegt wurde. IndiGrid besitzt 16 unabhängige Ertrag bringende Anlagewerte, darunter 13 Übertragungsleitungen mit 3.361 Leitungskilometern und 3 Umspannwerke mit einer Kapazität von 7.000 MVA in 9 indischen Bundesstaaten.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.indigrid.co.in

Rückfragen & Kontakt:

Medien: corpcomm@indigrid.co.in
Investor Relations: Investor.relations@indigrid.co.in

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014