Catherine Khazen ist neue Geschäftsführerin der Grünen Wirtschaft

Grüne Wirtschaft stellt die Weichen für den WK-Wahlkampf 2020

Wien (OTS) - Catherine Khazen (47) übernimmt mit 1.9.2018 die Geschäftsführung der Grünen Wirtschaft und folgt damit Roland Koppensteiner. „Ich freue mich, dass mit Catherine Khazen eine im Politikbereich erfahrene Managerin die Geschäfte der Grünen Wirtschaft übernimmt. Mit ihr und dem kompetenten Team sind wir somit bestens aufgestellt, um die Weichen in Richtung eines erfolgreichen Wirtschaftskammer-Wahlkampfes zu stellen“, so Sabine Jungwirth, Bundessprecherin der Grünen Wirtschaft. Beim ausscheidenden Geschäftsführer Koppensteiner bedankt sich Jungwirth ausdrücklich für seine engagierte Tätigkeit in den letzten beiden Jahren.

Die gebürtige Wienerin Khazen arbeitete nach dem Studium der Politikwissenschaft im Bundeskanzleramt sowie im Sozialministerium mit Schwerpunkt Gleichstellungs- und Sozialpolitik. Danach war sie im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung tätig, davon 10 Jahre als stellvertretende Geschäftsführerin des Grünen Parlamentsklubs und im Wahljahr 2013 als organisatorische und politische Büroleiterin der Grünen Bundespartei.

Die Grüne Wirtschaft hat neben ihrem Hauptsitz in Wien-Mariahilf sieben Bundesländerbüros. Insgesamt 16 MitarbeiterInnen betreuen etwa 700 Vereinsmitglieder und rund 600 MandatarInnen in den verschiedenen Wirtschaftskammer-Gremien.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Lina Bibaric
Kommunikation Grüne Wirtschaft
lina.bibaric@gruenewirtschaft.at
+43 (0) 883 273 40

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DGW0001