Bereitschaftseinheit stellt verbotene Waffe sicher

Wien (OTS) - Datum: 03.09.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Adresse: 2., Praterstern

Im Zuge eines sicherheitspolizeilichen Schwerpunktes von Polizisten der Bereit-schaftseinheit (BE) wurde ein 18-Jähriger nach dem Verdacht des Suchtmittelhandels kontrolliert. Bei dieser Personenkontrolle konnten die Beamten diverse Suchtgiftutensilien und eine verbotene Waffe sicherstellen. Der 18-Jährige hatte einen Elektroschocker, der als I-Phone getarnt war, bei sich. Die Waffe wurde sichergestellt und der Mann auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001