Internationale Fachtagung „Psychische Aspekte bei Diabetes über die Lebensspanne“

7. bis 9. September 2018 in St. Radegund bei Graz

Wien/St. Radegund bei Graz (OTS) - Mehr als eine halbe Million Menschen leben in Österreich mit der Diagnose Diabetes mellitus. Wie PsychologInnen Betroffenen und Angehörigen konkret helfen können, beleuchtet zwischen dem 7. und 9. September eine vom Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) und der Deutschen Diabetes Gesellschaft organisierte internationale Fachtagung in St. Radegund bei Graz. Unter dem Motto „Psychische Aspekte bei Diabetes über die Lebensspanne“ werden sich Dutzende ExpertInnen aus dem In- und Ausland ein Wochenende lang austauschen.

Zeit: Freitag, der 7. September, bis Sonntag, der 9. September 2018

Ort: Cursaal St. Radegund bei Graz, Schöcklstraße 1, 8061 St. Radegund bei Graz (7.9.2018) und Sonderkrankenanstalt Rehabilitationszentrum der Pensionsversicherung St. Radegund bei Graz, Quellenstraße 1, 8061 St. Radegund bei Graz (8. und 9.9.2018).

Programm und Anmeldung hier.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Akkreditierungen an muellejans@boep.or.at.

Rückfragen & Kontakt:

Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP)
Dana M. Müllejans, MA
Leitung PR & Kommunikation
01 / 407 26 71 – 25
0660 / 91 33 256
muellejans@boep.or.at
www.boep.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PSY0001