EINLADUNG: Pressekonferenz "Schluss mit der Qualzucht bei Mops & Co.!"

Tierärztekammer und Tierschutzorganisationen veranstalten Pressekonferenz zum Thema Qualzucht

Wien (OTS) -

Wann: Donnerstag, 23. August, 10:00 Uhr
Wo: Cafe Landtmann, Löwelzimmer, 1010 Wien

Wir machen unsere Tiere systematisch krank – so drastisch kann man den Trend zu gezielten Missbildungen bezeichnen, der mit enormem Leid für die Tiere verbunden ist. Ganz besonders deutlich ist dies beim Modehund Mops zu sehen, der bereits so fehlgezüchtet ist, dass ihm keine normale Atmung mehr möglich ist.

Die bestehenden gesetzlichen Regelungen sind leider völlig unzureichend. Die Tierärztekammer möchte Sie daher gemeinsam mit dem Verband österreichischer Tierschutzorganisationen pro-tier, VIER PFOTEN sowie der Tierschutzombudsstelle Wien herzlich zu einer Pressekonferenz mit dem Thema „Schluss mit der Qualzucht bei Mops & Co.!“ einladen, um gemeinsam ihre Forderungen zu diesem Thema zu präsentieren.

Außerdem möchten wir Ihnen mit einer kleinen Aktion ein bisschen „den Atem rauben“: Über eine spezielle Atemmaske der Tierärztekammer können Sie eine Minute lang selbst erleben, wie sich „Atmen wie ein Mops“ anfühlt.

Pressekonferenz "Schluss mit der Qualzucht bei Mops & Co.!"

Teilnehmende:

- Manfred Hochleithner, Tierärztekammer Wien
- Brigid Weinzinger, pro-tier
- Martina Pluda, VIER PFOTEN
- Eva Persy, Tierschutzombudsstelle Wien

Die Moderation wird die Journalistin und Tierschützerin Maggie Entenfellner übernehmen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Bitte geben Sie uns aus organisatorischen Gründen vorab per E-Mail oder telefonisch bekannt, ob Sie teilnehmen können.

Datum: 23.08.2018, 10:00 Uhr

Ort: Cafe Landtmann, Löwelzimmer
Universitätsring 4, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Brigid Weinzinger
+43/ (0) 664 33 89 247
brigid@denktier.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGT0001