Stellungnahme des Aufsichtsrats der Zumtobel Group AG: Laufende Gerichtsverfahren in der Causa Dr. Ulrich Schumacher

Dornbirn (OTS) - Die über einen längeren Zeitraum negative Geschäftsentwicklung des Unternehmens und die Auseinandersetzung zwischen Dr. Ulrich Schumacher und dem Aufsichtsrat sowie die Unstimmigkeiten innerhalb des Vorstandes im Geschäftsjahr 2017/2018 mündeten in die vorzeitige Abberufung von Dr. Schumacher aus seiner Vorstandsfunktion. Nachdem im Zuge einer aktienrechtlichen Prüfung mehrere grobe Pflichtverletzungen von Dr. Schumacher bekannt geworden waren, wurde von Aufsichtsrat und Vorstand außerdem die fristlose Entlassung aus dem Anstellungsvertrag ausgesprochen. Vor dem Hintergrund all dieser Vorkommnisse mussten diese Entscheidungen von beiden Gremien im Sinne der Vertretung der Interessen der Aktionäre und somit gemäß der Wahrung des Aktionärs- bzw. Vermögensschutzes getroffen werden. 

Herr Dr. Schumacher geht gegen seine Abberufung sowie auch seine Entlassung in zwei unterschiedlichen Verfahren gerichtlich vor. Geprüft wird in beiden Verfahren, ob Dr. Schumachers Ablöse gerechtfertigt war.  

In der ordentlichen Hauptversammlung der Zumtobel Group AG am 27. Juli 2018 erklärte das Unternehmen die Gründe für die Abberufung und Entlassung von Herrn Dr Schumacher detailliert und beantwortete alle einschlägigen Fragen von Aktionären. Im Hinblick auf die geschilderten Vorkommnisse und die anhängigen Verfahren wurde Herrn Dr. Schumacher mit überwältigender Mehrheit der Aktionäre die Entlastung verweigert. 

In der letzten Zeit gab es vereinzelte Medienberichte, mit denen versucht wurde, das Unternehmen oder einzelne mit ihm verbundene Personen in ein schlechtes Licht zu rücken. Darin werden teilweise auch faktisch unrichtige Darstellungen und substanzlose Vorhaltungen angeführt. 

Der Aufsichtsrat der Zumtobel Group AG vertraut voll und ganz auf die unabhängigen Gerichte und wird sich nicht durch derartige Methoden beeinflussen oder provozieren lassen. 

Die Entscheidungen in der Causa Dr. Schumacher wird Zumtobel im Einklang mit den geltenden rechtlichen Vorschriften und im Sinne der Aktionäre und der Mitarbeiter des Unternehmens treffen.

Rückfragen & Kontakt:

Kunz Schima Wallentin Rechtsanwälte GmbH
Hon Prof. Dr. Georg Schima
Porzellangasse 4
A-1090 Wien
Tel: +43 (1) 313 74-0, Fax: +43 (1) 313 74-80
office@ksw.at, www.ksw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005