A V I S O: Protestaktionen gegen AUVA-Zerschlagung

Gewerkschaften und Zivilgesellschaft weisen Öffentlichkeit auf Gefahren hin

Wien (OTS) - Der AUVA-Zentralbetriebsrat, die Gewerkschaften GPA-djp und vida sowie #aufstehn laden gemeinsam mit der Zivilgesellschaft zu verschiedenen Protestaktionen gegen die Zerschlagung der AUVA. Gefordert wird eine Zurücknahme aller Zerschlagungspläne seitens der Regierung. 


Sonntag, 12. August 2018 

Demontagekonzert mit „The Raw-Cats“, „Fuzzman“, „Andie Gabauer“, „Kreisky“

   14:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Tabakfabrik Linz

   Anmeldung unter daniel.guertler@gpa-djp.at


Montag, 13. August 2018

Symbolische Sperrstunde

  13:08 Uhr bis 15:08 Uhr beim Rehazentrum Weißer Hof, Holzgasse 350, 3400 Klosterneuburg

Betriebsversammlung im Freien und Medienaktion „Warteschlange“

   10:00 Uhr bis 10:45 Uhr beim UKH Kalwang, Rudolf-von-Gutmann-Str. 1, 8775 KalwangBetriebsversammlung im Freien

   ab 10 Uhr im UKH Graz, bei Schlechtwetter in der AUVA, Göstinger Str. 24, 8028 Graz

Aktion gegen die Zerschlagung der AUVA

 10:00 Uhr bis 11:15 Uhr beim UKH Klagenfurt, Waidmannsdorfer Str. 35, 9020 Klagenfurt

Verteil-Aktionstag gegen die Zerschlagung der AUVA

  ab 07:00 Uhr ganztägig, beim UKH Meidling, Kundratstraße 37, 1120 Wien

Betriebsversammlung in der Hauptstelle der AUVA

   9:00 Uhr bis 10:00 Uhr in der AUVA-Hauptstelle, Adalbert Stifter Str. 65, 1200 Wien

   mit anschließender Folder-Verteilaktion Kreuzung Adalbert Stifter Str./Lorenz Müller Gasse.

VertreterInnen der Medien sind zu allen Protestaktionen herzlich eingeladen. Bei Besuch des Konzerts wird um Anmeldung zwecks Eintrittskarten gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Daniel Gürtler
Tel.: 05 0301-21225
Mobil: 0676 / 817 111 225
E-Mail: daniel.guertler@gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001