ORF-III-„Day of Rock“ am 15. August: 14 legendäre Konzerte der Rockgeschichte

Mit Rolling Stones, David Bowie, Elton John, Eurythmics, Queen, Opus, Falco u. v. m.

Wien (OTS) - Let’s rock! Zu Mariä Himmelfahrt, am Mittwoch, dem 15. August 2018, lässt ORF III Kultur und Information wieder Legenden der Rockgeschichte hochleben und gestaltet ab 8.15 Uhr einen ganzen „Day of Rock“. Mit dabei sind u. a. Kult-Konzerte von Elton John aus Las Vegas, Opus aus dem Liebenauer Stadion und den Rolling Stones aus San José.

Den Auftakt um 8.15 macht Ex-Beatle Ringo Starr aus Toronto. Beim Konzert aus dem Jahr 2003 im Casino Rama spielt er Songs aus dem eigenen Repertoire wie „It Don’t Come Easy“ und „Act Naturally“ sowie Hits aus seiner Beatles-Zeit wie „Yellow Submarine“, „Here Comes the Sun“ bis hin zu „With a Little Help from My Friends“.
Danach folgt die Aufzeichnung „Blondie – Live aus Berlin“ (9.15 Uhr), die sich im Vorjahr in der deutschen Bundeshauptstadt die Ehre gaben. Sängerin Debbie Harry und Gitarrist Chris Stein, die bereits mehr als 40 Jahre im Musik-Business sind, gaben Lieder wie „Heart of Glass“, „Call Me“ oder „Rapture“ zum Besten.
„ZZ Top – Live aus Texas“ steht um 10.20 Uhr an. 2007 brachten sie mit Songs wie „Got Me under Pressure“ und „Gimme All Your Lovin‘„ das Nokia Theatre in Grand Prairie zum Beben.
David Bowie ist anschließend mit seiner „A Reality Tour – Live aus Dublin“ (11.20 Uhr) zu sehen. Ein mitreißendes Konzert-Highlight von November 2003 im Dubliner Point Theatre, bei dem Welthits wie „Life on Mars?“ und „Heroes“ natürlich nicht fehlen durften.
Um 12.20 Uhr zeigt ORF III „TOTO – Live from Poland“ aus dem Jahr 2014. Die US-amerikanische Kultband hielt das Konzert im Zuge ihres 35-jährigen Bestehens in der Atlas Arena im polnischen Lodz ab und sorgte u. a. mit „Hold the Line“, „Rosanna“ und „Africa“ für kollektive Gesangserlebnisse.
Es folgt „Jerry Lee Lewis & Friends – Live aus London“ (13.20 Uhr). Lewis gilt neben Elvis Presley als einer der Gründungsväter des Rock’n’Roll und gab im Londoner Hammersmith Apollo im Jahr 1989 seine größten Hits wie „Great Balls of Fire“ zum Besten.
Annie Lennox ist danach mit ihrem Partner Dave A. Stewart in „Eurythmics – Live from Heaven“ (14.20 Uhr) zu sehen und zu hören. Die Mischung aus radiotauglichem Synthie-Rock, Pop und New Wave bescherte der Band anhaltenden Erfolg und brachte ihnen 80 Millionen verkaufte Tonträger ein. Aufgenommen im „The Heaven Club“ im Jahr 1983 in London zeigt das Konzert das Duo auf dem Höhepunkt seiner Karriere mit Kassenschlagern wie „Sweet Dreams“ und „Love is a Stranger“.
„No Security: Live aus San José“ (15.30 Uhr) war der bombastische Abschluss der „No Security“-Tour der Rolling Stones im Jahr 1999. Neben einigen Songs ihres damals aktuellen Albums „Bridges to Babylon“ wie „Saint of Me“ und „Anybody Seen My Baby?“ standen auch Klassiker wie „Start Me up“ und „Sympathy for the Devil“ auf dem Programm.
Weiter geht es mit „Queen – Rock Montreal“ (17.35 Uhr). Nach etwa 320 Millionen verkauften Tonträgern gilt Queen als eine der weltweit kommerziell erfolgreichsten Bands. „Queen – Rock Montreal“ dokumentiert ihre letzten zwei Konzerte in legendärer Vierer-Besetzung. Zum ersten Mal spielte die Gruppe dabei ihre kurz zuvor erschienene Single „Under Pressure“, die zu jener Zeit die Spitze der britischen Charts belegte.
Mit dem „Freddy Mercury Tribute Concert – Live aus London“ (18.40 Uhr) geht es weiter. Der Open-Air-Event aus dem Jahr 1992 war nach sechs Stunden restlos ausverkauft, obwohl niemand wusste, dass neben den verbleibenden Queen-Mitgliedern auch noch zahlreiche Weltstars wie Metallica, Guns N’ Roses, David Bowie, George Michael, Elton John oder Liza Minnelli Queen-Hits performen werden.

Im Hauptabend präsentiert ORF III „Elton John – The Million Dollar Piano – Live aus Vegas“ (20.15 Uhr) aus dem Jahr 2014. Anlässlich seiner im September 2018 startenden Abschlusstour „Farewell – Yellow Brick Road“ zeigt ORF III Elton Johns berühmte Vegas-Show. Zu hören sind Klassiker aus seiner gesamten Karriere wie etwa „I'm Still Standing“, „Rocket Man“, „Philadelphia Freedom“, „Your Song“, „Goodbye Yellow Brick Road“, „Circle Of Life“, „Bennie and the Jets“, „Don't Let the Sun Go Down on Me“ und „Crocodile Rock“. Aufsehenerregend ist auch die Multimedia-Bühne mit riesigen Bildschirmen, sowie das Klavier, das ebenfalls als Projektionsfläche für Grafiken und Animationen dient.
Ein weiteres Konzert-Highlight bietet „Opus & Friends – Live aus dem Liebenauer Stadion“ (21.15 Uhr). Am 29. Juni 1985 versammelte die Austro-Band Opus ihre Freunde und gleichzeitig die bedeutendsten Stars des Austropop um sich und bot ein Konzert der Extraklasse. 25.000 Zuseher/innen waren anwesend, als EAV-Frontmann Klaus Eberhartinger durch den Abend führte und Größen wie Falco, Wolfgang Ambros, STS und Peter Cornelius Opus-Hits wie „Live Is Life“ darboten.
Klaus Eberhartinger ist danach auch in „100 Jahre EAV – Live aus der Wiener Stadthalle“ (22.50 Uhr) zu sehen. Das Jubiläumskonzert aus dem Jahr 2006 vereint Hits wie „Ba-Ba-Banküberfall“, „Heiße Nächte in Palermo“, „Eierkopf Rudi“, „Küss die Hand schöne Frau“ und „Der Märchenprinz“.
Zum Finale des „Day of Rock“ zeigt ORF III eines der wohl legendärsten Konzerte der österreichischen Musikgeschichte: „Falco Live – Der Falke ist wieder da“ (0.00 Uhr). Es ist Falcos Auftritt beim Donauinselfest 1993, bei dem der Musiker vor 150.000 Menschen und bei strömendem Regen mit Liedern wie „Junge Römer“, „Der Kommissar“ und „Jeannie Part 2“ für Gänsehautmomente sorgte.

Die „Day of Rock“-Sendungen im Überblick (Änderungen vorbehalten):

8.15 Uhr
Ringo Starr – Live in Concert

9.15 Uhr
Blondie – Live aus Berlin

10.20 Uhr
ZZ Top – Live aus Texas

11.20 Uhr
David Bowie – A Reality Tour – Live aus Dublin

12.20 Uhr
TOTO – Live from Poland

13.20 Uhr
Jerry Lee Lewis & Friends – Live aus London

14.20 Uhr
Eurythmics – Live from Heaven

15.30 Uhr
Rolling Stones – No Security: Live aus San José

17.35 Uhr
Queen – Rock Montreal

18.40 Uhr
Freddy Mercury Tribute Concert – Live aus London

20.15 Uhr
Elton John – The Million Dollar Piano – Live aus Vegas

21.15 Uhr
Opus & Friends – Live aus dem Liebenauer Stadion

22.50 Uhr
100 Jahre EAV – Live aus der Wiener Stadthalle

0.00 Uhr
Falco live – Der Falke ist wieder da

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005