e-Medikation und e-health weiter auf Vormarsch

Einladung zur Pressekonferenz in Alpbach anlässlich der Alpbacher Gesundheitsgespräche

Wien (OTS) - Die e-Medikation, eine Funktion der elektronischen Gesundheitsakte ELGA, wurde erfolgreich in drei Bundesländern flächendeckend eingeführt. Kürzlich haben der Hauptverband und die Österreichische Apothekerkammer einen zukunftsweisenden Vertrag zur e-Medikation und weiteren Anwendungen abgeschlossen.

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Alexander Biach, Vorsitzender im Verbandsvorstand, Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger

                                             &n bsp;                  

a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer


Mag. Pharm. Dr. Gerhard Kobinger, Österreichische Apothekerkammer, Obmann Stellvertreter


Zeit: Dienstag, 21. August, 13Uhr
Ort: Pressezentrum in der Volksschule, Alpbach 250, 6236 Alpbach

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger
(++43-1) 71132-1120
dieter.holzweber@sozialversicherung.at
http://www.hauptverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0002