Festnahme nach Widerstand gegen die Staatsgewalt

Wien (OTS) - Datum: 08.08.2018
Uhrzeit: 01:58 Uhr
Adresse: 17., Wurlitzergasse

Am 08. August 2018 um kurz vor 02:00 Uhr wurde der Streifenwagen der Polizeiinspektion Halirschgasse wegen einer randalierenden Frau zu einem Einsatz in ein Obdachlosenheim gerufen. Die 46-Jährige, gegen die seitens des Heims ein Hausverbot besteht, weigerte sich, dieses zu verlassen. Auch gegenüber den einschreitenden Beamten verhielt sich die Tatverdächtige aggressiv, beschimpfte diese, weigerte sich weiterhin, das Gebäude zu verlassen und versuchte schließlich, einen Polizisten ins Gesicht zu schlagen, was dieser jedoch durch eine Abwehrbewegung verhindern konnte. Die 46-Jährige wurde daraufhin festgenommen und wegen versuchten Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004