Das "Al Burda International Festival" aus den VAE präsentiert die Ästhetik islamischer Kunst

Abu Dhabi, Vae (ots/PRNewswire) -

- Noura Al Kaabi: Das Al Burda International Festival ist eine Entdeckungsreise in die Welt der islamischen Kunst

Das "Ministry of Culture and Knowledge Development of the United Arab Emirates" (Ministerium für Kultur- und Wissensentwicklung der VAE) gab bekannt, dass das Al Burda International Festival mit einer neuen Identität und Vision wieder eingeführt wird. Die Veranstaltung wird am 14. November stattfinden und soll eine internationale Präsentation der islamischen Zivilisation werden, die aufzeigt, wie sie sich in Kultur, Musik, Kunst, islamischer Architektur und der innovativen islamischen Wirtschaft ausdrückt. Das Al Burda International Festival hat drei Hauptbereiche definiert: Steigerung des kulturellen Bewusstseins, des kulturellen Wissens und den Aufbau einer globalen Präsenz.

Ihre Exzellenz Noura Bint Mohammed Al Kaabi, Ministerin für Culture and Knowledge Development, betonte die Bedeutung des Al Burda International Festivals, das führende Kalligraphen, Designer, Künstler und zeitgenössische Dichter aus der ganzen Welt anzieht, um das Bewusstsein für islamische Kunst und ihre Ästhetik zu erhöhen. Sie merkte an: "Das Al Burda International Festival wird die inspirierendsten Köpfe zusammenbringen, um dabei zu helfen, die Zukunft islamischer Kunst durch die Formulierung von Ideen und Visionen zu schaffen. Es wird auch die Grenzen der Innovation auf eine Art und Weise erweitern, die Vergangenheit und Gegenwart miteinander verschmilzt, um die Vitalität und den Geist der islamischen Kunst wiederherzustellen und als Agent ihrer Neubelebung zu fungieren und die Großartigkeit, Menschlichkeit und Kreativität der islamischen Zivilisation durch die Generationen zu betonen. Das Festival wird auch Podiumsdiskussionen und eine Reihe von Ausstellungen und Meetings organisieren, um den Dialog zwischen den Künstlern zu verbessern und Forschung und Entwicklung im Bereich der islamischen Kunst zu fördern."

Das Al Burda International Festival ist eine Entdeckungsreise in die Welt der islamischen Kunst durch die Präsentation von einzigartigen modernen Kunstwerken, die sich auf die antike islamische Zivilisation beziehen und eine Gelegenheit bieten, die Meisterwerke von Künstlern, Kalligraphen, Handwerkern und Dekorateuren der Öffentlichkeit in Ausstellungsbereichen und Workshops zu präsentieren. Das Festival wird es der kreativen Elite, den kulturellen und islamischen Kunstliebhabern aus dem Nahen Osten und der Welt ermöglichen, sich zu einem Gedankenaustausch über die neuesten Entwicklungen bei der islamischen Kunst zu treffen.

Das Al Burda International Festival erwartet die Teilnahme von jungen Leuten aus der ganzen Welt, was die islamische Kunst bereichern und eine Gelegenheit bieten wird, neue Meisterwerke in den arabischen, islamischen und globalen Gemeinschaften zu schaffen. Es wird auch das Bewusstsein für den Stellenwert der islamischen Künste steigern und ihre Bedeutung, Werte und positive Rolle bei der Stärkung der Zusammenarbeit mit Ländern auf der ganzen Welt, betonen.

Rückfragen & Kontakt:

Ministry Of Culture and Knowledge Development
Bassam Rjoub
+971-050-991-5444

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002