EGS gelingt größere Sicherstellung von Heroin

Wien (OTS) - Datum: 03.08.2018
Uhrzeit: 16:05 Uhr
Adresse: 12., Niederhofstraße Straße

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) observierten einen Suchtmittel-Handel zwischen zwei Männern. Zunächst wurde der 23-jährige Verkäufer des Heroins festgenommen, bei ihm wurden ca. 65 Gramm des Suchtgiftes sichergestellt. Weitere Erhebungen ergaben, dass es sich bei dem 33-jährigen Abnehmer um einen Sub-Dealer handeln dürfte. Auch er wurde festgenommen, in seinem Gewahrsam befanden sich nach dem Kauf weitere ca. 10,5 Gramm Heroin. Beide Personen befinden sich in Haft. Der 33-Jährige hatte sich gegenüber den Beamten mit zwei totalgefälschten slowakischen Lichtbildausweisen legitimieren wollen.

Im Zuge dieser Schwerpunktaktion gelangen den Beamten drei weitere Festnahmen von mutmaßlichen Kokain-Dealern in den Bezirken 1, 2 und 15.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001