BSO-Pressekonferenz: „Erstmals erhobene repräsentative Daten zeigen: Jede/r Vierte in Österreich Mitglied in Sportverein“

Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) präsentiert die neuen Erkenntnisse der erstmaligen Mikrozensusbefragung zu Sportvereinsmitgliedschaften

Wien (OTS) - Im Rahmen der Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung 2017 der Statistik Austria wurde einer repräsentativen Stichprobe Fragen zur Sportvereinsmitgliedschaft, Häufigkeit der Nutzung des Sportangebots im Sportverein sowie Funktionen und Tätigkeiten im Sportverein gestellt. Dadurch liegen das erste Mal repräsentative Daten über die österreichische Bevölkerung zu diesem Thema vor! Besonders interessant ist dabei, dass eine Vielzahl begleitender Informationen, wie z. B. Alter, Geschlecht, Migrationshintergrund, Bundesland, mitabgefragt wurden. Was diese Ergebnisse für die Sportpolitik in Bereichen wie Integration, Infrastruktur oder Rahmenbedingungen für Vereine bedeuten, erfahren Sie bei der Pressekonferenz.

Als Gesprächspartner stehen BSO-Präsident Rudolf Hundstorfer, Dr. Josef Kytir, Leiter der Direktion Bevölkerung der Statistik Austria, sowie BSO-GF Mag. Rainer Rößlhuber zur Verfügung.

Wir danken für Ihre Anmeldung unter presse@bso.or.at

BSO-Pressekonferenz „Erstmals erhobene repräsentative Daten zeigen: Jede/r Vierte in Österreich Mitglied in Sportverein“

Datum: 13.08.2018, 10:00 Uhr

Ort: Vienna Marriott Hotel
Parkring 12A, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)
Mag. (FH) Georg Höfner-Harttila
+43 / 1 / 504 44 55 18
presse@bso.or.at
www.bso.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BSO0001