TPA und CHG beraten Goldbet Sportwetten beim Verkauf der italienischen Tochtergesellschaft

265 Millionen Euro-Transaktion macht neuen Eigentümer zum führenden Sportwetten-Anbieter Italiens

Innsbruck/Wien (OTS) - Die Steuerberatungskanzlei TPA Innsbruck hat gemeinsam mit CHG Czernich Rechtsanwälte die in Innsbruck ansässige Goldbet Sportwetten GmbH beim Verkauf ihrer italienischen Tochtergesellschaft Goldbet srl beraten. Das Unternehmen wurde um EUR 265 Millionen an die börsennotierte Gamenet Group S.p.A, die im STAR Segment der Mailänder Börse gelistet ist, verkauft. Die Gamenet Gruppe wird mit dem Erwerb von Goldbet zum führenden Anbieter von Sportwetten in Italien mit einem Marktanteil von rd. 18% und 1.700 Wettlokalen.  

Dr. Günther Stenico von TPA Innsbruck beriet die Gesellschaft bei der steuerlichen Strukturierung der Transaktion. Dr. Dietmar Czernich zeichnete für CHG federführend für die rechtlichen Themen verantwortlich. Als rechtliche Berater in Italien waren SLVB (Prof. Dossena und Dott. Marinelli) und pwc tätig, als Transaktionsberater agierte KT&Partners. Das Closing der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden und wird für das 3. Quartal 2018 erwartet. 

Über Goldbet 

Goldbet ist in Italien ein führender lizenzierter Wettanbieter mit rund 985 Wettlokalen. Das Unternehmen erwirtschaftete 2017 ein EBITDA von EUR 40 Millionen bei Wett- und Spieleinsätzen von insgesamt EUR 1,7 Mrd.

2009 übernahmen die aktuellen Eigentümer die Goldbet Sportwetten GmbH als in Österreich lizenzierten Anbieter von Sportwetten. Damit startete von Innsbruck aus die internationale Weiterentwicklung der Gruppe. 2016 wurde im Zuge des Erwerbs einer italienischen Lizenz die Verlagerung des Betriebes nach Italien erforderlich. Die Konzernleitung und Teile der IT-Aktivitäten blieben in Innsbruck.

TPA: Zahlen & Fakten

TPA Innsbruck ist Teil der TPA Gruppe. TPA ist eines der führenden Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in Mittel- und Südosteuropa. Das Dienstleistungsangebot umfasst Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung. Die TPA Gruppe ist in elf Ländern in Mittel- und Südosteuropa tätig: Albanien, Bulgarien, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Die TPA Gruppe beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 27 Standorten. 

Die TPA Gruppe ist ein unabhängiges Mitglied der Baker Tilly Europe Alliance. Das Baker Tilly International Netzwerk besteht aktuell aus 126 unabhängigen Mitgliedern in 147 Ländern mit insgesamt 33.600 Mitarbeitern und 796 Büros und zählt mit diesem Angebot zu den „Top Ten“ der weltweit tätigen Beratungsnetzwerke. 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website:
https://www.tpa-group.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Gerald Sinabell
T. +43 1 588 35-428
M. gerald.sinabell@tpa-group.at

Mag. Isabel Segrelles, MAS
T. +43 1 588 35-217
M. isabel.segrelles-vaello@tpa-group.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HWS0001