EANS-News: ViennaEstate Immobilien AG / ViennaEstate hat mit EYEMAXX neuen Großaktionär – 14 Prozent der Aktien sichern strategische Partnerschaft

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Fusion/Übernahme/Beteiligung/Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen/Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit/Personalia/Immobilien

Wien - 17. Juli 2018 - Die ViennaEstate Immobilien AG ("ViennaEstate") hat die Verhandlung mit der EYEMAXX Real Estate AG ("EYEMAXX", General Standard; ISIN DE000A0V9L94) für die Übernahme von 14 Prozent an der ViennaEstate erfolgreich abgeschlossen und gleichzeitig die strategische Partnerschaft mit dem deutsch-österreichischen Immobilienunternehmen fixiert. Der entsprechende Vertrag wurde nun unterzeichnet. Mittelfristig könnte der Anteil von EYEMAXX an ViennaEstate auf über 25 Prozent aufgestockt werden.

Die Beteiligung von EYEMAXX an ViennaEstate erfolgt gegen Sacheinlage des EYEMAXX-B2C-Bauträgergeschäfts in Österreich und Deutschland sowie von drei bestehenden kleineren österreichischen B2C-Immobilien-Bauträgerprojekten von EYEMAXX im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung bei ViennaEstate. Es handelt sich um Bauträgerprojekte in Wien und Umgebung, die nicht zur Kernprojektpipeline von EYEMAXX zählen. Die aktuellen B2C-Bauträgerprojekte von EYEMAXX in Deutschland sind davon nicht berührt.

Über ihre Beteiligungen an der Meine Hausverwaltung GmbH (klassische Immobilienverwaltung), der Wiener Privatbank Immobilienmakler GmbH (Vermittlung von Immobilien) und der Reval Vermögensberatungs GmbH (Crowdfundingplattform für Immobilienprojekte) verfügt die ViennaEstate bereits jetzt über eine breite Produktpalette im Immobilienbereich.

Das B2C-Bauträgersegment im geringvolumigeren Wohnbereich bietet damit eine sinnvolle Erweiterung zur vorhandenen Struktur und einen strategisch logischen nächsten Schritt. Die Kernzielgruppe der ViennaEstate, private Abnehmer von Wohnimmobilien, kann somit noch besser bedient werden während das Unternehmen selbst gleichzeitig Synergieeffekte nutzen kann. Dadurch plant das Unternehmen in den nächsten fünf Jahren bis zu 1.000 neue Wohneinheiten zu errichten.

Die ViennaEstate plant ihre Dividendenpolitik der vergangenen Jahre auch weiterhin fortzusetzen, und bietet EYEMAXX damit - neben einer möglichen Wertsteigerung der Beteiligung - auch die Aussicht auf projektunabhängige Erträge in Form von Dividendenzahlungen. Ferner kann sich EYEMAXX damit zukünftig stärker auf die Kernzielgruppe institutioneller Investoren konzentrieren.

Darüber hinaus wurde der CEO der EYEMAXX Real Estate AG, Dr. Michael Müller, in den Aufsichtsrat der ViennaEstate Immobilien AG gewählt.

Über Dr. Michael Müller
Dr. Michael Müller ist geprüfter Unternehmensberater und "CMC" - Certified Management Consultant. Nach verschiedenen Tätigkeiten im Bereich Mergers & Akquisition und in der Unternehmenssanierung, gründete er 1996 die EYEMAXX International Holding & Consulting GmbH - der Grundstein des heutigen Erfolges in der Immobilienbranche.

Über ViennaEstate
Die ViennaEstate Immobilien AG, mit Sitz in Wien, wurde 2008 gegründet und verfügt mit ihren gruppenweit rd. 38 Mitarbeitern über rd. 350 Mio. Euro an Assets under Management. Das Unternehmen ist als Immobilieninvestor und Immobilien-Asset Manager tätig. Das ganzheitliche Geschäftsmodell umfasst alle Aktivitäten des Immobilienmanagements - vom Investment über die Entwicklung und den Handel bis hin zur Strukturierung, Finanzierung und laufenden Bewirtschaftung.

Über EYEMAXX
EYEMAXX entwickelt seit 2000 Immobilienprojekte, zunächst im Bereich Fachmarkt-und Logistikzentren. 2011 folgte die Einführung von EYEMAXX am Frankfurter Kapitalmarkt und Dr. Müller wurde CEO, Alleinvorstand und Mehrheitsaktionär. Seither entwickelt EYEMAXX auch Wohnimmobilien, Hotels, Pflegeheime und ganze Stadtquartiere (z.B. in Mannheim und Berlin Schönefeld). Die Pipeline von EYEMAXX wurde von 200 Mio. Euro im Jahr 2011 auf bisher 910 Mio. Euro im Jahr 2018 erhöht.

Die Aktien der EYEMAXX Real Estate AG notieren im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Das Unternehmen hat außerdem mehrere Anleihen begeben, die ebenfalls börsengelistet sind.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: ViennaEstate Immobilien AG
Parkring 12
A-1010 Wien
Telefon: 01 - 236 01 55
FAX: 01 - 236 01 55 - 111
Email: info@viennaestate.com
WWW: www.viennaestate.com
ISIN: AT0000A11BP8
Indizes:
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Vorstand Thomas Gell MSc MSc
Parkring 12, 1010 Wien
E investor@viennaestate.com
T +43 1 236 01 55
F +43 1 236 01 55 - 111

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002