Wien-Favoriten: Reibungsloser Verlauf beim Eröffnungsspiel der Wiener Austria

Wien (OTS) - Das Freundschaftsspiel zwischen Austria Wien und Borussia Dortmund in der neu eröffneten Generali Arena verlief aus polizeilicher Sicht weitestgehend ruhig. Das ausverkaufte Eröffnungsspiel verfolgten laut Vereinsangaben vor Ort knapp 17.500 Zuschauer, davon etwa 400 Anhänger der Gastmannschaft aus Dortmund. Es kam lediglich zu einigen Eigenverletzungen, einer Anzeige wegen Körperverletzung und wenigen Anzeigen nach dem Pyrotechnikgesetz. Rund 350 Beamte sorgten – neben zahlreichen privaten Sicherheitskräften – vor, während und nach dem Spiel für einen reibungslosen Ablauf.

Rückfragen & Kontakt:

Für Medienrückfragen steht Pressesprecher Harald Sörös unter der Telefonnummer 01-31310-72115 zur Verfügung.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005