Eine neue Gasse für Liesing

Die Quergasse im 23. Wiener Gemeindebezirk unweit des Liesinger Platzes wird zur Rosa-Tree-Gasse

Wien (OTS) - Die „Quergasse“ unweit des Liesinger Platzes wird in „Rosa-Tree-Gasse“ umbenannt. Namensgeberin ist die 1955 verstorbene Geschäftsfrau Rosa Tree, die sich Zeit ihres Lebens in einer Männerwelt behauptete und für die Brennstoffversorgung der Liesinger Bevölkerung – gerade in den Kriegswirren – von enormer Bedeutung war. 

Liesing, Wiens 23. Gemeindebezirk, bekommt eine neue Gasse. Nach dem einstimmigen Beschluss aller Liesinger Fraktionen gab der Gemeinderat Anfang Mai seine Zustimmung für die Umbenennung der „Quergasse“ in „Rosa-Tree-Gasse“. Die Verkehrsfläche zwischen Breitenfurter Straße und Fröhlichgasse unweit des Liesinger Platzes wird somit nach der Liesinger Unternehmerin und Kohlenhändlerin Rosa Tree (20. 8. 1861 – 28. 2. 1955) benannt. Den Antrag hatte Enkelsohn August Tree, selbst seit Jahrzehnten im Familienbetrieb tätig, im vergangenen Jahr eingebracht.

Zur Langversion der Meldung inklusive Bildmaterial:
Liesing bekommt die Rosa-Tree-Gasse

Rückfragen & Kontakt:

Christoph Luke | Media Relations
+43-650-6677332
christoph@luke-pr.at
http://www.luke-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003