LR Schleritzko: „Rating Niederösterreichs wurde bestätigt“

Moody’s bewertet NÖ mit „Aa1“ und stabilen Ausblick

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Ratingagentur Moody’s hat Niederösterreichs Rating aktualisiert und dieses dabei bestätigt. Niederösterreich hält damit weiterhin bei der zweitbesten Bewertung „Aa1“ und einem stabilen Ausblick. „Neben den guten Rahmenbedingungen ist auch die beschlossene Ausgabenbremse und der damit eingeschlagene Weg zum Nulldefizit 2021 ein Grund für diese Bestätigung. Der im Juni beschlossene Budgetfahrplan wurde damit von externen Analysten anerkannt“, erläutert Finanz-Landesrat Ludwig Schleritzko. Hervorgehoben wurde von der Ratingagentur auch die „vorausblickende und umsichtige Budgetplanung, die in eine sehr transparente und nachvollziehbare Buchführung mündet“.

„Unser Kurs wurde einmal mehr von den Prüfern der Ratingagenturen bestätigt. Wir werden diesen auch konsequent umsetzen, etwa durch die laufenden Budget-Updates mit allen Regierungskollegen. Wir läuten damit eine echte Zeitenwende ein und werden alles dafür tun, dass Niederösterreich auf soliden finanziellen Beinen steht“, so Schleritzko.

Nähere Informationen: Büro LR Schleritzko, Florian Krumböck, BA, Telefon 02742/9005-13546, E-Mail florian.krumboeck@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Anita Elsler, BA
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001