Lotto: Zwillingsjackpot – kein Sechser, kein Fünfer mit Zusatzzahl

Es geht um 1,6 Millionen bzw. 220.000 Euro und um ein Wochenendhaus

Wien (OTS) - Mit einem so genannten Zwillingsjackpot endete die Lotto Ziehung vom vergangenen Sonntag. Das heißt, es gab weder einen Sechser, noch einen Fünfer mit Zusatzzahl. Damit warten zwei gut gefüllte Töpfe am kommenden Mittwoch, denn beim Sechser geht es um rund 1,6 Millionen Euro, und beim Fünfer mit Zusatzzahl stehen rund 220.000 Euro auf dem Spiel. Aber das ist noch nicht alles.

300.000 Euro für ein Wochenendhaus

Nix wie raus ins Wochenendhaus - Lotto „6 aus 45“ erfüllt jetzt vier Spielteilnehmern den Traum vom eigenen Wochenendhaus, und das unabhängig von den „sechs Richtigen“.
Lotto trägt dem Wunsch vieler Spielteilnehmer nach einem eigenes Haus im Grünen Rechnung und verlost insgesamt viermal 300.000 Euro für ein Wochenendhaus.

Die ersten beiden Gewinner wurden am 4.7 bzw. am 8.7. bereits ermittelt,
die Quittungsnummer zu diesen Tipps lauten
6234565427 (4. Juli) bzw.
6235649241 (8. Juli).
Beide Tipps wurden übrigens in Niederösterreich gespielt.

Jetzt werden noch zweimal 300.000 Euro verlost, und zwar pro Lotto Runde einmal unter den jeweils mitspielenden Lotto Tipps. Die Ziehungen finden noch am 11. und 15. Juli unter notarieller Aufsicht statt.

LottoPlus

Bei LottoPlus hatte ein Spielteilnehmer aus Tirol als einziger die „sechs Richtigen“. Er erhält für seinen Sologewinn mehr als 233.000 Euro. Beim LottoPlus Sechser der nächsten Runde geht es um rund 250.000 Euro.

Joker – bald mit höheren Gewinnen

Einen Sologewinn gab es auch beim Joker. Ein Wiener hatte als einziger die richtige Joker Zahl auf seiner EuroMillionen Quittung und gewann, da er auch das „Ja“ angekreuzt hatte, rund 182.000 Euro.

Bei Joker tritt beginnend mit der Ziehung vom kommenden Sonntag, den 15. Juli 2018, eine Neuerung in Kraft, die höhere Gewinne verspricht:
Es gibt – erstmals seit 10 Jahren wieder – eine Preisanpassung auf 1,50 Euro pro Joker Tipp (anstelle 1,30 Euro), und dabei wird nicht nur die Gewinnsumme für den Joker höher, auch die Gewinnränge 2 bis 6 erhöhen sich auf 8.800 Euro, 880 Euro, 88 Euro, 8 Euro und 1,80 Euro.

Lotto Quoten der Ziehung vom Sonntag, 8.7.2018:

JP Sechser, im Topf bleiben EUR 770.801,85 – 1,6 Mio. Euro warten JP Fünfer+ZZ, im Topf bleiben EUR 105.985,25 90 Fünfer zu je EUR 1.284,60 186 Vierer+ZZ zu je EUR 186,40 3.925 Vierer zu je EUR 49,00 5.197 Dreier+ZZ zu je EUR 16,60 65.441 Dreier zu je EUR 5,30 205.209 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20

Lotto Gewinnzahlen: 8 9 18 39 41 45 Zusatzzahl: 13

LottoPlus Quoten der Ziehung vom Sonntag, 8.7.2018:

1 Sechser zu EUR 233.342,80 54 Fünfer zu je EUR 1.012,10 2.523 Vierer zu je EUR 19,30 40.305 Dreier zu je EUR 2,00

LottoPlus Gewinnzahlen: 5 7 13 26 34 37

Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 8.7.2018:

1 Joker EUR 181.986,30 12 mal EUR 7.700,00 120 mal EUR 770,00 1.057 mal EUR 77,00 10.617 mal EUR 7,00 102.009 mal EUR 1,50

Joker Zahl: 5 1 8 5 1 9

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001